34. Halbmarathon

Drei Tage Messe Berlin Vital auf dem Tempelhofer Feld

In den ausgedienten Hangars und auf Start- und Landebahn des ehemaligen Flughafens Tempelhof dreht sich vom 27. bis zum 29. März alles um Sport, Fitness, Bewegung, Freizeit und Erholung.

Foto: Christian Kielmann

Berlin feiert den offiziellen Start in die Laufsaison seit Jahren mit einem Halbmarathon. In diesem Jahr gehen mehr als 32.000 Sportler am Sonntag, den 30. März, an den Start zum 34. Vattenfall Berliner Halbmarathon. Und seit Jahren geben sich die Spitzenathleten, Freizeitläufer und Hobbysportler ein Stelldichein schon Tage vorher auf der Messe „Berlin Vital Frühjahr“. In den ausgedienten Hangars und auf Start- und Landebahn des ehemaligen Flughafens Tempelhof dreht sich vom 27. bis zum 29. März alles um Sport, Fitness, Bewegung, Freizeit und Erholung.

Mit dem diesjährigen Halbmarathon startet auch eine neue Serie für die Teilnehmer der Bambiniläufe. Bei sieben Lauf-Events, die während des Jahres stattfinden, können die Kinder mitmachen und Punkte sammeln. Bei der Anmeldung zum ersten Bambinilauf bekommen die kleinen Läufer ein Sammelheft, das sie bei jedem weiteren Lauf mitbringen und so Teilnahmepunkte sammeln können. Am Ende des Jahres werden die Sammelhefte dem Maskottchen Fridolin Flink zur Auswertung und Auslosung geschickt. Es warten tolle Preise.

Am Sonnabend werden auf der Messe die Bambiniläufe für Kinder bis zehn Jahren gestartet. Gestartet wird ab 11 Uhr. Je nach Alter gehen die Kinder über die Distanzen von 500 Metern bis 1200 Metern auf die Laufstrecke. Jedes Kind erhält nach dem Lauf eine Medaille, eine Urkunde und ein Basecap. Die Startnummern kosten drei Euro und sind ab Donnerstag auf der Messe in der Eingangshalle des Flughafens erhältlich.

Sportler erhalten Starnummer auf der Messe

Das Angebot der Aussteller reicht von Sportartikelherstellern, Bio-Lebensmittelketten über Herzfrequenz- und Navigationsgeräte, Buchverlage, Sportfachgeschäfte, Apotheken und Sportvereine bis hin zu Getränkefirmen und Reiseveranstaltern. Sport und Reisen ist ein großes Thema auf der Messe. So werben beispielsweise Marathonorganisationen weltweit mit den Läufen in ihren Ländern und Städten.

Als offizieller Printmedienpartner des 34. Berliner Halbmarathons ist auch die Berliner Morgenpost mit einem Stand auf der Messe am Start (Hangar 6, Stand 6.113). Vor Ort werden kostenlose Exemplare der aktuellen Ausgabe der Berliner Morgenpost angeboten. Zusätzlich gibt es eine Foto-Aktion in Form eines Daumenkinos.

Neben dem umfassenden Aussteller-Programm erhalten alle Sportler ihre Startnummer an allen drei Tagen auf der Messe. Die Ausstellung ist am Donnerstag von 15 bis 20 Uhr, am Freitag von 12 bis 20 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Freien Eintritt für Marathon-Läufer und zwei Begleitpersonen

Die Teilnehmer des 34. Vattenfall Berliner Halbmarathon haben mit bis zu zwei Begleitpersonen freien Eintritt. Auch die Teilnehmer am Bambinilauf und deren Angehörige, sowie Jugendliche bis 18 Jahre haben bei der Messe freien Eintritt. Alle anderen Besucher zahlen zwei Euro pro Person.

Der Veranstalter bittet die Besucher, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, da kaum Parkplätze zur Verfügung stehen. U-Bahn: Linie U6, Station Platz der Luftbrücke. Bus: Linie 104 oder 248.

Der Einlass ist am Platz der Luftbrücke 5. Weitere Informationen gibt es unter www.berlin-vital.de.