DEL-Spielplan

Eisbären beginnen DEL-Saison mit Spiel in Ingolstadt

Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Spielplan für die kommende Saison festgelegt, im ersten Heimspiel geht es gegen einen Außenseiter. Zudem gibt es an sechs Wochenenden gleich zwei Heimspiele.

Foto: City-Press / picture alliance / City-Press Gb

Zwar ist immer noch nicht entschieden, wer den deutschen Eishockey-Meister EHC Eisbären in der kommenden Saison trainieren wird, aber seit Mittwoch steht immerhin schon der Spielplan der Liga fest.

Die Eisbären starten am Freitag, den 13. September, mit dem Spiel beim ERC Ingolstadt in die neue DEL-Saison. Das erste Heimspiel der 20. Spielzeit trägt der DEL-Rekordmeister am Sonntag, den 15. September (16.30 Uhr, O2 World), gegen die Iserlohn Roosters aus.

Einzelkarten für die DEL-Heimspiele der Eisbären Berlin werden ab Anfang August erhältlich sein. Der Ticketverkaufsstart wird gesondert bekannt gegeben.

Acht internationale Spiele vor DEL-Start

„Unsere Spieler haben die lange Sommerpause wie immer aktiv genutzt und wollen dann auch endlich wieder aufs Eis“, freut sich Peter John Lee, Manager der Eisbären Berlin, auf den Saisonstart. „Vor dem DEL-Auftakt werden wir bereits alle acht Spiele in der European Trophy Vorrunde ausgetragen haben und fit sein für die nationale Konkurrenz“, so Lee weiter.

In der kommenden Spielzeit bestreiten die Eisbären elf ihrer Heimspiele in der o2 World Berlin an einem Freitagabend, zehn Spiele am Sonntag sowie drei an einem Dienstag. Zwischen Weihnachten und Neujahr spielen die Eisbären Berlin zudem je einmal an einem Donnerstag (26.12.2013) und an einem Samstag (28.12.2013) zuhause.

Sechs Wochenenden mit zwei Heimspielen

„Eishockey satt“ bekommen die Eisbären-Fans in dieser Saison auch wieder an sechs Doppelspiel-Wochenenden in der o2 World. Alle Spiele, die beim DEL-Medienpartner ServusTV live ausgestrahlt werden, beginnen am Sonntag um 17:45 Uhr. Die TV-Spiele werden von ServusTV zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Mit dabei in der DEL wird trotz erheblicher finanzieller Probleme die Düsseldorfer EG sein.

Alle Heimspiele auf einen Blick

Sonntag, 15.09.2013, 16:30 Uhr, Iserlohn Roosters

Freitag, 27.09.2013, 19:30 Uhr, Grizzly Adams Wolfsburg

Sonntag, 29.09.2013, 16:30 Uhr, Kölner Haie

Sonntag, 13.10.2013, 16:30 Uhr, Straubing Tigers

Freitag, 18.10.2013, 19:30 Uhr, Hamburg Freezers

Freitag, 25.10.2013, 19:30 Uhr, ERC Ingolstadt

Sonntag, 27.10.2013, 14:30 Uhr, Krefeld Pinguine

Freitag, 15.11.2013, 19:30 Uhr, Adler Mannheim

Sonntag, 17.11.2013, 14:30 Uhr, Thomas Sabo Ice Tigers

Freitag, 22.11.2013, 19:30 Uhr, EHC Red Bull München

Freitag, 29.11.2013, 19:30 Uhr, Augsburger Panther

Sonntag, 01.12.2013, 14:30 Uhr, Düsseldorfer EG

Dienstag, 10.12.2013, 19:30 Uhr, Kölner Haie

Freitag, 13.12.2013, 19:30 Uhr, Iserlohn Roosters

Donnerstag, 26.12.2013, 18:30 Uhr, ERC Ingolstadt

Samstag, 28.12.2013, 18:30 Uhr, Straubing Tigers

Sonntag, 05.01.2014, 14:30 Uhr, Schwenninger Wild Wings

Freitag, 10.01.2014, 19:30 Uhr, Adler Mannheim

Dienstag, 14.01.2014, 19:30 Uhr, Grizzly Adams Wolfsburg

Freitag, 24.01.2014, 19:30 Uhr, Hamburg Freezers

Sonntag, 26.01.2014, 14:30 Uhr, Krefeld Pinguine

Sonntag, 02.02.2014, 14:30 Uhr, Düsseldorfer EG

Freitag, 21.02.2014, 19:30 Uhr, Schwenninger Wild Wings

Dienstag, 25.02.2014, 19:30 Uhr, Thomas Sabo Ice Tigers

Freitag, 28.02.2014, 19:30 Uhr, EHC Red Bull München

Sonntag, 02.03.2014, 14:30 Uhr, Augsburger Panther