Fanfest: Senat hochzufrieden

Michael Donnermeyer war gestern "ein sehr zufriedener Mensch". Das konnte der Sprecher des Berliner Senats und Organisator des WM-Fanfestes auch sein.

Michael Donnermeyer war gestern "ein sehr zufriedener Mensch". Das konnte der Sprecher des Berliner Senats und Organisator des WM-Fanfestes auch sein. Denn der WM-Auftakt am Mittwoch in Berlin war durch und durch gelungen. "Daß wir es so gut hinbekommen, hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt", staunte Donnermeyer gestern selbst. Seit anderthalb Jahren laufen die Vorbereitungen für das Fanfest. Was freute den Senatsprecher nach dem gelungenen WM-Auftakt am meisten? "Daß die internationale Berichterstattung so gewaltig war. 200 Fotojournalisten transportierten am Mittwoch ihre Bilder von Berlin in alle Welt. Ein guter Beitrag für die WM in Deutschland und das Image Berlins."

schoe