Schloss Bellevue

Tausende Bürger feiern mit Staatsoberhaupt Wulff

Zum zweiten Mal in seiner einjährigen Amtszeit hat Bundespräsident Christian Wulff zum Sommerfest in den Park von Schloss Bellevue eingeladen. Unter den mehr als 5000 Gästen waren auch erstmals kleine Staatsbürger.

Manch einer warf einen bangen Blick zum Himmel. Aber die Regenschirme, die vorsorglich am Eingang von Schloss Bellevue verteilt wurden, kamen am Freitagabend nicht zum Einsatz. Es war zwar kühl, aber es blieb trocken, als Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina ihre Gäste zum traditionellen Sommerfest begrüßten. Bereits zum zweiten Mal waren die Wulffs Gastgeber für rund 5000 Besucher. Vertreter aus der Politik wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, Gesundheitsminister Daniel Bahr, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker und die Parteivorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Claudia Roth und Cem Özdemir, waren ebenso eingeladen wie Gäste aus Wirtschaft und Kultur, Repräsentanten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens sowie Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren.

Erstmals nahmen auch 600 Kinder und Jugendliche am Sommerfest teil. „Ohne Kinder hat kein Land eine Zukunft“, sagte Wulff. Er und seine Frau Bettina haben selbst drei Kinder: Tochter Annalena (17) stammt aus Wulffs erster Ehe, Leander Balthasar (8) ist Bettina Wulffs Sohn aus einer früheren Beziehung. Gemeinsam hat das Paar einen Sohn, Linus Florian (3).

"Zusammenhalt fördern“

Unter dem Motto „Zusammenhalt fördern“ war das Sommerfest ein Höhepunkt im Festkalender der Hauptstadt. Durch das Programm des Abends führte ein bewährtes Team: Hape Kerkeling und Nazan Eckes, die vor drei Jahren gemeinsam die TV-Show „Let's Dance“ moderierten. Mehr als 280 Künstlerinnen und Künstler unterhielten die Gäste des Bundespräsidenten an diesem Abend, darunter die Band Silly mit Frontfrau Anna Loos, Soul-Newcomerin Graziella Schazad und Musiker Rolf Zuckowski mit seiner Tochter Anuschka und Band. „Die Wulffs bringen eine lockere Atmosphäre mit, vor allem durch Bettina“, sagte Hollywood-Actionstar Ralf Möller, der per Du mit dem Bundespräsidenten ist. „Das letzte Mal habe ich Christian mit Angela Merkel und Arnold Schwarzenegger auf der Cebit zum Essen getroffen.“

Viele Prominente

Weitere prominente Besucher waren unter anderen Moderatorin Sandra Maischberger, Model Eva Padberg, Ex-Nationaltorhüter Oliver Kahn sowie Oliver und Alessandra Pocher. „In das Amt des Bundespräsidenten muss man erst mal hineinwachsen. Ich finde, das hat er im letzten Jahr geschafft“, sagte Boxweltmeisterin Regina Halmich. Auch Sänger Udo Jürgens ist angetan von Wulff. „Er ist sehr sympathisch und steht zu seinen Aussagen.“ Während es sich Gäste wie FC Bayerns Torwart Manuel Neuer und „Reamonn“-Sänger Rea Garvey an der Bar gut gehen ließen, gab es für die kleinen Gäste ein umfangreiches Programm mit dem Puppentheater „Henrietta in Fructonia“, dem Kunstprojekt Tape Art und dem beliebten Kinder-TV-Reporter Willi Weitzel.

Auch für kulinarische Genüsse war im Park von Schloss Bellevue bestens gesorgt. 75 Köche verwöhnten das Publikum mit Fingerfood, Salat, Leckerem vom Grill, Eis und Desserts. Auch die Currywurst durfte nicht fehlen. In ungezwungener Atmosphäre feierten „2Raumwohnung“-Sängerin Inga Humpe, Moderatorin Miriam Pielhau und Schauspielerin Dennenesch Zoudé mit Mann Carlo Rola bis spät in die Nacht. Für Christian und Bettina Wulff gab es nach dem Sommerfest nur eine kurze Verschnaufpause, bevor es schon weiter zur nächsten Party ging. Am heutigen Sonnabend besuchen sie die kirchliche Hochzeit des Fürstenpaares Charlene und Albert II. in Monaco.