Nach UN-Resolution

Merkel fliegt für Spitzentreffen zu Libyen nach Paris

Auf Einladung des französischen Staatspräsidenten treffen sich europäische Regierungschefs in Paris, um über die Umsetzung der UN-Resolution zu beraten.

Foto: AFP

Bundeskanzlerin Merkel nimmt heute auf Einladung des französischen Staatspräsdenten Sarkozy an einem Gipfeltreffen zur Libyen-Krise in Paris teil. Gegenstand ist die Umsetzung der Resolution des UN-Sicherheitsrats zur Einrichtung einer Flugverbotszone. Weitere Teilnehmer sind unter anderem der britische Premierminister Cameron sowie Vertreter der Arabischen Liga.

Ebenfalls anreisen werden die Regierungschefs von Spanien, Italien, Portugal, Belgien sowie EU-Ratspräsident van Rompuy und die EU-Außenbeauftragte Ashton. Merkel forderte vom Gaddafi-Regime eine uneingeschränkte Waffenruhe "ohne Tricks“, damit der Krieg gegen das eigene Volk ein Ende habe.