Fashion Week 2013

Modemacher feiern sich bei Dandys-Diary-Party warm

Die Dandys-Diary-Party gilt seit dem vergangenen Jahr als das exklusivste Warm-up-Event für die Berliner Modewoche. Am Montagabend war es im Sage Club wieder soweit.

Foto: Laura Fölmer

Harte Tür, harte Drinks und eine Champagner-Dusche von Michael Michalsky: Seit dem vergangenen Jahr gilt die Dandys-Diary-Party als das exklusivste Warm-up-Event für die Berliner Modewoche.

Selbst der Designer Michalsky ließ es sich nicht nehmen in den Sage Club an der Köpenicker Straße zu kommen und löste sein Versprechen an die Veranstaltet ein: eine Stunde Champagner hinter der Bar ausschenken.

„Ich bin ein Mann, der sein Wort hält“, sagte er, „und ich glaube, die Jungs von Dandys Diary waren selbst überrascht, dass ich zugesagt habe, heute zu kommen.“ Wer es an den Türstehern, die an diesem Abend in High Heels, kurzen Röcken und mit viel Make-up vor dem Eingang standen, vorbei gekommen war, konnte am Pool entspannen oder die Tanzfläche stürmen.

Zum Abschied gönnte sich Michalsky noch eine Champagner-Dusche. „Leider schon um 23 Uhr“, so der Designer. „Immerhin habe ich Freitag meinen großen Auftritt.“

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.