ZDF Neo

Der Stinkefinger von Varoufakis - Doch ein Fake?

Der griechische Finanzminister zeigt in einem Video den Mittelfinger und behauptet, es wäre eine Fälschung. Satiriker Jan Böhmermann meldet sich als angeblicher Urheber und liefert große Unterhaltung.

Foto: Screenshot

>> Das Making-of des Stinkefinger-Videos bei Youtube

Ist der Stinkefeiner echt? Hat er oder hat er nicht? Nein, es geht nicht mehr um die Frage, ob Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis Deutschland den Stinkfinger gezeigt hat. Die Geschichte bekommt einen neuen Dreh. Hat Jan Böhmermann das Video gefälscht, wie er in einem Video behauptet? Doch welchem der beiden Videos sollte man glauben? Welcher Dreh ist Fake und welcher nicht? Ist es ein Double-Fake? Jan Böhmermann landete mit seinem Beitrag in der Satire-Sendung „Neo Magazin Royale“ in ZDF Neo jedenfalls einen Coup.

Der Hashtag #Varoufake ist momentan einer der am meisten bemühten, wenn man auf Twitter etwas auf sich hält. Hat Jan Böhmermann Günther Jauch vorgeführt oder nicht? Fest steht, dass ihm ein Lehrstück für Video-Verifikation gelungen ist, an dem sich Experten die Zähne ausbeißen können. Oder vielleicht auch nicht, weil der Fake so offensichtlich ist?

Es fällt auf, dass scheinbar bereits beim „Fälschen“ schon akribisch an das Making-of gedacht wurde. Oder warum sind so viele Statements an vermeintlichen Originalschauplätzen entstanden? Schlüpfte der Mann in Grün nachträglich in seinen Morphsuite oder wurde er gleich nach den Dreharbeiten interviewt? Sind die Menschen hinter dem Video-Experten, der die vermeintlich Fälschung erklärt, zufällig dort?

Die Meinungen dazu im Netz überschlagen sich. Von Double-Fake ist die Rede, von Coup, von einem Lehrstück. Fest steht: Böhmermann schenkt uns große gebührenfinanzierte Unterhaltung.