Show-Palast

„Show Me“ beschert Friedrichstadt-Palast einen neuen Besucherrekord

Der Friedrichstadt-Palast hat einen neuen Rekord vermeldet. In elf Monaten Spielzeit kam eine halbe Million Besucher, um „Show Me“ zu sehen. Die 500.000. Besucherin wurde mit besonderen Ehren begrüßt.

Foto: Eventpress Radke

Der Berliner Friedrichstadt-Palast hat einen neuen Besucherrekord vermeldet. Nach nur 11 Monaten Spielzeit wurde die 500.000 Besucherin von „Show Me“ begrüßt. Die Show läuft seit Oktober 2012 im Berliner Revue-Palast.

Der überraschte Ehrengast mit der Nummer 500.000 war Steffi Kohlhoff aus Berlin. Wie der Friedrichstadt-Palast mitteilte, hatten Mitarbeiter die völlig überraschte 33-jährige Immobilienmaklerin, die mit ihren Freundinnen gekommen war, am Haupteingang per Zählgerät als Gewinnerin identifiziert. Sie bekamt ein Upgrade auf VIP-Plätze. Außerdem darf sie demnächst die neue „Wall Sky Lounge“ nutzen.

Der Friedrichstadt-Palast hat sie hiermit eine Lounge zugelegt, ähnlich der Lounges in Sportarenen. In dem umgebauten Technikraum der Tonabteilung hoch über dem Bühnen- und Saalgeschehen gibt es eine eigene Bar und sechs edle Designer-Ledersessel. Zum Lounge-Service gehören zudem eigene Parkplätze vor dem Seiteneingang

„Show Me“ ist in diesem Jahr noch bis zum 19. Oktober in Berlin zu sehen, dann wieder ab 21. Februar 2014. Ab 7. November steht die Wintershow auf dem Programm.