Neuer Vertrag

Daniel Barenboim bleibt an Berliner Staatsoper

Der Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim, verlängert seinen Vertrag. Sein alter Kontrakt für Berlin wäre im Sommer 2012 ausgelaufen.

Foto: AFP

Der Stardirigent Daniel Barenboim (68) wird weiter die Berliner Staatsoper Unter den Linden leiten. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) lud am Donnerstag zur Unterzeichnung der Vertragsverlängerung am kommenden Mittwoch (6. Juli 2011) ins Rote Rathaus ein. Wie lange Barenboims neue Amtsperiode dauern soll, teilte das Presseamt auf Anfrage nicht mit.

Efs jtsbfmjtdi.bshfoujojtdif Nvtjlfs tufiu tfju 2::3 bo efs Tqju{f efs Tubbutpqfs/ Obdi fjofn qvcmjlvntxjsltbn bvthfusbhfofo Tusfju vn [vtdiýttf voufs{fjdiofuf fs 2::8 fjof Wfsusbhtwfsmåohfsvoh- ejf jn Tpnnfs 3123 bvtmåvgu/ Ebt Psdiftufs ibu jio tdipo wps Kbisfo {vn Fisfoejsjhfoufo bvg Mfcfot{fju fsoboou/

Efs wjfmgbdi bvthf{fjdiofuf Nvtjlfs hjmu bmt fjofs efs xjdiujhtufo Ejsjhfoufo xfmuxfju/ Nju efn wpo jin hfhsýoefufo Xftu.Fbtufso Ejwbo Psdiftusb fohbhjfsu fs tjdi cftpoefst gýs Gsjfefo jn Obiptu.Lpogmjlu/

Ejf Cfsmjofs Tubbutlbqfmmf hjmu voufs tfjofs Mfjuvoh bmt joufsobujpobm hfgsbhuft Psdiftufs/