Berliner Olympiastadion

Depeche Mode kommen noch einmal nach Berlin

Es war ein grandioses Spektakel, das Depeche Mode am Mittwoch im Berliner Olympiastadion ablieferten. 68.000 Fans waren dabei. Einige 1000 bekommen nun eine zweite Chance. Depeche Mode kommen zum Zusatzkonzert nach Berlin.

Depeche Mode geben zwei zusätzliche Konzerte ihrer „Tour of the Universe“ in Deutschland, eines davon in Berlin. Die britische Band wird am 28. November in Erfurt und am 9. Januar in Berlin in der 02 World auftreten, wie der Konzertveranstalters Semmel Concerts am Donnerstag in Berlin mitteilte. Karten sind ab 19. Juni im Vorverkauf erhältlich.

Am Montagabend hatten Depeche Mode in Leipzig ihre unterbrochene Tour fortgesetzt und am Mittwoch im Berliner Olympiastadion vor 68.000 Fans gespielt gespielt, wo sie sich mit großer Show perfekt inszenierten.

Zuvor war die Tour seit dem Konzert am 12. Mai in Athen unterbrochen gewesen. Sänger Dave Gahan hatte zunächst an einer schweren Magen-Darm-Infektion gelitten. Im Krankenhaus wurde dann der Tumor diagnostiziert und in New York erfolgreich entfernt. Der Sänger dankte seinen Fans für ihre Unterstützung und Geduld.