Stilfrage

Hölle auf Erden - Die Kultkrause Minipli kommt wieder

Bradley Cooper trägt in seinem neuen Film eine Minilockenfrisur. Und da die Hipster angesichts fehlender Haartrends verzweifelt sind, könnte die Kultkrause von Rudi Völler ein Revival erleben.

Foto: © TOBIS Film

Meine Kollegin äußert vor kurzem völlig unvermittelt eine steile These zum Thema Hipster. Sie ist fest davon überzeugt, dass der sogenannte Minipli vor einem grandiosem Comeback steht. Falls sie es nicht vor Augen haben: Das ist die Frisur, die Rudi Völler und Fred Fussbroich geprägt haben. Minikleine Löckchen zieren den männlichen Schädel. Bester Freund des Minipli sind der Vokuhila (vorne kurz, hinten lang) und der Mecki (alles kurz, Igelschnitt).

Aber zurück zu der unglaublichen Behauptung. Nach Meinung meiner Kollegin sind die Hipster dieser Welt verzweifelt. Zumindest, was die Haarpracht angeht. Im Gesicht haben sie ja schon alles durch, vom Vollbart (den man sich angeblich teilweise transplantieren lässt) bis zum Schnäuzer (in Kirmeskreisen gerne Schenkelbürste genannt). Und jetzt muss dringend etwas Neues her. Und das soll die Minilockenfrisur sein.

Erster Hinweis: Bradley Cooper trägt diese „Kultkrause“ in seinem neuen Film. Das Ganze könnte vermutlich zu schlimmen Verwerfungen in der Frisörszene führen. Denn wahrscheinlich gibt es gar keine Haarstylisten mehr, die diesen Look so korrekt drauf haben, also dünne, feine Männerhaare auf winzige Lockenwickler zu drehen.

Ich stelle mir das grausam vor. Alternde Coiffeure werden von hysterischen Jute-Taschenträgern aus den Altenheimen gelockt, um den richtigen Wickler anzulegen. Die Adressen werden wie Heroinbriefchen unter der Hand verkauft. Alternativ könnten die Hipster auch aufs Dorf fahren und dort den Frisör ihres Vertrauens aufsuchen. Das wird ein Kulturschock epischen Ausmaßes. Vielleicht gefällt es ihnen auf dem Land. Und dann wird Kleinappelsbums ganz schnell durchgentrifiziert.

Wenn es die Minipli zurück in die Welt schafft, dann gibt es vermutlich kein Halten mehr. Dann werden wir auch folgende Sachen wieder sehen: bunte Plateauschuhe, fluffy Haargummis (genannt Rosetten), der Lipliner, Buffalos, alles mit Kuhfell, alles mit Smileys, Beanie-Mützen, hellblaue Wimperntusche, weißer Kajal, String-Aerobicanzüge, Intimbehaarung, der Herrenblouson, Mädchenzöpfe, Blue System, das Sascha-Schwänzchen, Tattoo-Bänder, blaue Gläser in Brillen, Riesenschnuller als Kettenanhänger. Freunde, das wird die Hölle auf Erden.