Pannen-Flughafen

"So fertig, dass der #BER neidisch wird"

Der BER wird noch mal teurer, der Ausbau verschlingt weitere Milliarden - für Twitter-Nutzer ein gefundenes Fressen.

BER-Drama: Wenn nichts mehr hilft, hilft nur noch lachen

BER-Drama: Wenn nichts mehr hilft, hilft nur noch lachen

Foto: Ralf Hirschberger / dpa

Berlin. Am Donnerstagabend kam die Nachricht, dass für den Ausbau des BER bis 2030 noch ganze drei Milliarden Euro benötigt werden. Für Twitter-Nutzer ein gefundenes Fressen, um sich mal wieder über den Pannenflughafen lustig zu machen. Wir haben die schönsten Twitterperlen zum Aufregerthema gesammelt:

1. Dieser Nutzer ist so richtig reif fürs Wochenende:

2. Zumindest diese Frage scheint seit heute beantwortet zu sein:

3. Manch einer kann die andauernde Geldnot nachvollziehen:

4. Das BER-Modell macht Schule:

5. Außerirdische Zustände:

6. Nicht der schlechteste Vorschlag:

7. Die anderen können es auch nicht besser:

8. In Berlin lässt man sich eben gerne Zeit:

9. Wäre schon interessant zu wissen, wie diese BER-Pannen eigentlich konkret aussehen:

10. Ein paar Anregungen, was man mit der Milliarde sonst so anstellen könnte:

Mehr zum Thema:

Weiterer Ausbau des BER verschlingt drei Milliarden Euro

AfD-Fraktion will Untersuchungsausschuss zum Flughafen BER

Das könnte man mit der BER-Milliarde in Berlin alles machen

Müller schließt weitere Finanzspritze für den BER nicht aus

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.