Veranstaltungstipps

Kindermalschulen und Ferienkurse für die Künstler von morgen

Nicht umsonst zieht es immer mehr Künstler nach Berlin. Bereits für Kinder gibt es eine große Auswahl an Malschulen und Kunstgalerien. Die Morgenpost hat eine Übersicht zusammengestellt.

Foto: David Heerde

Prenzlauer Berg

Klax Kinderkunstgalerie Richtige Ausstellungen mit den eigenen Bildern – wie die Großen! In der Kinderkunstgalerie von Klax ist das möglich. Berliner Schulen, andere Kinder- und Jugendprojekte aus ganz Europa mit künstlerischem Schwerpunkt, junge Künstler und Kunsterzieher können hier ihre Arbeiten zeigen. Öffnungszeiten: Montag 10 bis 14 Uhr, Mi, Do u. Sa: 13–18 Uhr (sowie nach telefonischer Vereinbarung). Di, Fr und So: geschlossen. Schönhauser Allee 58 A, 10437 Berlin, Tel.: 030 347 453 46

Mehr über die Bildungseinrichtungen von Klax, sowie die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: www.klax-online.de

Kreuzberg

Malschule Annette Goessel Die Malerin bietet zwei Kurse an: donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr und freitags von 16.30 bis 18.30 Uhr. Vier Unterrichtseinheiten kosten 55 Euro inklusive Material, es wird kein Vertrag abgeschlossen, es gibt keine Aufnahmegebühr und es werden nur die Stunden berechnet, in denen das Kind auch wirklich da war. Eine Probestunde (zwei Stunden) kosten 15 Euro (werden angerechnet). Fidicinstraße 40, F40-Höfe, 10965 Berlin www.kindermalschule.com

Steglitz

Schwartzsche Villa Zeichnen, Malen, Collagieren – oder aber auch Löten, Skulpturen aus Ytong-Steinen schaffen und experimentelles Papierschöpfen. Die Bandbreite an Kursangeboten der Schwartzschen Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin, ist enorm. Anmeldungen verbindlich bis spätestens sieben Tage vor Kursbeginn beim: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin. Tel.: 030 902 99 23 02. www.schwartzsche-villa.de

Friedenau

Malschule Friedenau In diesem Sommer noch nichts wirklich vor? Wie wäre es mal mit einem Kunstkurs? In allen Schulferien bietet die Malschule Friedenau an drei hintereinander folgenden Tagen jeweils für drei Stunden pro Tag Mal- und Zeichenkurse für Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche an. Pro Kurs 128 Euro pro Teilnehmer (für drei Termine à 180 Minuten inklusive Material und Pausensnacks).

Handjerystraße 78, 12159 Berlin, alles über weitere Kurse, Termine und Preise unter: 030 8 52 05 11 und www.malschule-friedenau.de

KOSTENLOS & AKTUELL

Kreuzberg

Jugend im Museum e.V. In der Berlinischen Galerie, Alte Jakobstraße 124–128, 10969 Berlin gibt es jeden Mittwoch (außer in den Ferien) das offene Atelier des Vereins Jugend im Museum. Im Atelier Bunter Jakob im 1. OG der Berlinischen Galerie können Kinder ab sechs Jahren von 15 bis 18 Uhr mit den unterschiedlichsten Medien experimentieren. Anregungen für Themen liefert das Museum oder das eigene Umfeld, sei es die Schule, der Supermarkt oder der Sportplatz. Der Kurs ist kostenfrei und wird durch die Schering-Stiftung gefördert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. www.jugend-im-museum.de

Buchtipp

Malspaziergang durch Berlin: Malbuch für Kinder von Monika Kulig, Crealino Verlag, 6,90 Euro. 22 Berliner Sehenswürdigkeiten zum Ausmalen und leichte Texte über Geschichte und Architektur.