Schlägerei in Unterkunft

20 Flüchtlinge gehen aufeinander los - Sechs Verletzte

Mindestens ein Asylbewerber wurde in Fürstenberg schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Bei einer Schlägerei zwischen minderjährigen Asylbewerbern im Fürstenberger Ortsteil Zootzen sind sechs Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gerieten 20 Bewohner der Einrichtung in der Nacht zu Montag aneinander. Mindestens ein Asylbewerber wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Die restlichen fünf kamen mit leichteren Blessuren davon. Zur Verhinderung weiterer Auseinandersetzungen nahmen die Beamten vier Jugendliche mit auf die Wache nach Oranienburg.