Unfall in Gesundbrunnen

Rettungswagen kracht bei Einsatzfahrt in BVG-Bus

Bei einer Einsatzfahrt in Gesundbrunnen ist ein Rettungswagen mit einem BVG-Bus zusammengestoßen. Drei Menschen wurden verletzt.

Der Einsatzwagen war mit Blaulicht unterwegs.

Der Einsatzwagen war mit Blaulicht unterwegs.

Foto: Thomas Peise

Drei Menschen sind am Sonnabend in Berlin-Gesundbrunnen leicht verletzt worden, als ein Notarztwagen und ein BVG-Bus zusammenprallten. Zwei Insassen aus dem Bus und einer aus dem Notarztwagen erlitten Verletzungen, teilte die Polizei mit. In der Wollankstraße kam es am Nachmittag zu dem Zusammenprall.

Der Einsatzwagen war mit Blaulicht unterwegs als er in zweiter Reihe parkenden Autos ausweichen musste. Der BVG-Bus konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Fahrerin des Busses kam ins Krankenhaus. Die Wollankstraße wurde gesperrt.