Promi-News

Heike Makatsch feiert mit Stadt-Land-Fluss und Wein

Heike Makatsch ist gegen den Geschenkewahn, Klaus Wowereit kommt ins Museum, und Claudia Schmutzlers Tochter Charley Ann ist im Finale von „The Voice“ - das sind die Promi-News des Tages.

Foto: dpa Picture-Alliance / BREUEL-BILD/Daniel Hinz / picture alliance / BREUEL-BILD

Heike Makatsch hält nicht viel vom „Konsumdruck“ zur Weihnachtszeit, sagte sie der „Elle“. Stattdessen sollte man sich auf das gemeinsame Essen und die gemeinsam verbrachte Zeit konzentrieren. „Singen, erzählen, vielleicht Stadt-Land-Fluss zu spielen, dabei einen guten Wein im Schein vieler Kerzen zu genießen – das mag ich“, so Makatsch über den perfekten Weihnachtsabend.

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit ist museumsreif

„Und das war auch gut so – 13 Jahre Klaus Wowereit“ ist der Titel einer am Montag eröffneten Ausstellung im Schwulen Museum in der Lützowstraße in Tiergarten. Sie befasst sich mit dem Vermächtnis für das Bild von Schwulen in der deutschen Gesellschaft, aber auch mit den Höhen und Tiefen der Karriere des Regierenden Bürgermeisters. „Ich selber will noch nicht ins Museum, aber ich finde, eine Amtszeit kann schon mal da rein“, sagte Wowereit im RBB.

Claudia Schmutzler fiebert gemeinsam mit Tochter bei Casting-Show

Die Schauspielerin Claudia Schmutzler denkt am Set von „Soko Wismar“ (ZDF) oft an ihre Tochter. Die 21-jährige Charley Ann ist Finalistin bei der Musikshow „The Voice of Germany“ am kommenden Freitag. Die TV-Kommissarin war in den vergangenen Wochen regelmäßig bei den Live-Shows in Berlin dabei, um mitzufiebern: „Ich nehme stündlich ein Kilogramm ab. Das sagt wohl alles.“