25 Jahre Einheit

Parteien bereiten ihre Fusionen vor

Berlin auf dem Weg zur geeinten Stadt: Im Jahr 2015 jährt sich die deutsche Einheit zum 25. Mal. Die Berliner Morgenpost erinnert in einer Serie täglich an die Ereignisse vor einem Vierteljahrhundert.

CDU, SPD und FDP in der Bundesrepublik Deutschland bereiten sich intensiv auf eine organisatorische Vereinigung mit ihren Schwesternparteien in der DDR vor.

CDU/CSU-Fraktionschef Alfred Dregger sagte am 7. Mai 1990 nach einem Gespräch der Unionsfraktionen von Bonn und Ost-Berlin, es „werde in den nächsten Monaten“ zu einer Fusion kommen. Nach seiner Überzeugung wird der „Tag der Einheit der Union“ sogar noch vor dem „Tag der Einheit der Nation“ liegen.

Auch bei SPD und FDP laufen Planungen für eine Verschmelzung mit den Schwesterparteien in der DDR. Angesichts des rasch verlaufenden Einigungsprozesses müssten sich Ost- und West-SPD zügig auf eine organisatorische Zusammenarbeit vorbereiten, sagte SPD-Geschäftsführerin Anke Fuchs. Infrage komme etwa ein „Beitritt“ der Schwesternpartei.