Saisonabschluss

So wird das Taschenlampenkonzert in der Berliner Waldbühne

Mit den Taschenlampenkonzerten reist Rumpelstil durch Deutschland. Gewinnen Sie Karten für die einzigartige Show in der Waldbühne.

Musik und Taschenlampen: die Band Rumpelstil auf der Bühne

Musik und Taschenlampen: die Band Rumpelstil auf der Bühne

Foto: Reto Klar

Rammstein. Iron Maiden. Paul McCartney. Und Rumpelstil. Kein Wunder, dass Jörn Brumme und die anderen Rumpelstil-Bandmitglieder vor dem Konzert in der Waldbühne immer ein bisschen mehr Lampenfieber haben als vor anderen Auftritten. Die Pop- und Rockgrößen waren in den Sommermonaten in der Wahlbühne, zum Saisonabschluss kommt traditionell Rumpelstils Taschenlampenkonzert.

Ein besonderes Erlebnis sei das Konzert in der Waldbühne, sagt Jörn Brumme, nicht nur für die Band, sondern auch für das Publikum. Was aber dieses Besondere ausmacht, das sei schwer zu fassen: Vielleicht dass es ein Abendkonzert ist, zu dem Kinder und Eltern gemeinsam gehen können.

Oder dass der Abend „so ein Zwischending zwischen Nachtwanderung und Rockkonzert“ sei. Denn das Taschenlampenkonzert geht dann richtig los, wenn es langsam dunkel wird – und die Zuschauer die mitgebrachten Taschen-, Stirn- oder Fahrradlampen anschalten können.

Aus dem „einmal“ wurde ein „jedes Jahr“

Seit 1998 gibt es das Taschenlampenkonzert. Anfangs spielte Rumpelstil in der Freilichtbühne Weißensee, beim ersten Mal vor 900 Zuschauern, in den Jahren danach vor 2500. Und dann kam vor gut zehn Jahren das Angebot, in der Waldbühne aufzutreten. „Der Wunsch, einmal an diesem Ort zu spielen, war so stark, dass wir uns getraut haben“, erinnert sich Brumme. Aus dem „einmal“ wurde ein „jedes Jahr“.

Im Mittelpunkt stehen beim Konzert am 24. September neben den Taschenlampen die Rumpelstil-Hits: Neue von der gerade erschienenen CD „Razumbai“ und vertraute, die Brumme und die Bandmitglieder Blanche Elliz, Max Vonthien und Peter Schenderlein schon in den Vorjahren gesungen haben. „Max in Mexiko“ zum Beispiel. „Da singt das ganze Publikum seit 20 Jahren mit Hingabe mit“, schwärmt Jörn Brumme: „Ich will ans Meer, mehr will ich nicht.“

Mit ihren Taschenlampenkonzerten reist Rumpelstil durch ganz Deutschland. „Wir treten an vielen schönen Orten auf“, sagt Jörn Brumme. „Aber die Waldbühne ist ein ganz eigener Ort“ – wie geschaffen für eine Lichtshow, bei der Tausende Taschenlampen die Ränge zum Leuchten bringen.

Konzert Das Taschenlampenkonzert findet am Sonnabend, 24. September, ab 19 Uhr in der Waldbühne statt. Einlass ist ab 17 Uhr.

Tickets Die Tickets kosten ab 14 Jahren 24,80 Euro, zwischen 4 und 13 Jahren 18,50 Euro, unter 3 Jahren 5 Euro. Erhältlich sind sie unter der Ticket-Hotline 01806-777 111 (20 Ct./Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer), unter www.myticket.de und www.ticketmaster.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen