Denkmalschutz

Grüne: Berliner Mauerweg soll Denkmal werden

An dieser Stelle an der Sonnenallee verlief bis 1990 die Berliner Mauer. Heute verläuft hier der Mauerweg, ein Rad- und Wanderweg entlang der ehemaligen DDR-Grenzanlagen über knapp 165 Kilometer

An dieser Stelle an der Sonnenallee verlief bis 1990 die Berliner Mauer. Heute verläuft hier der Mauerweg, ein Rad- und Wanderweg entlang der ehemaligen DDR-Grenzanlagen über knapp 165 Kilometer

Foto: dpa / dpa/DPA

Der Weg mit den Mauerresten im Regierungsviertel solle vom Senat, Brandenburg und Bundesregierung geschützt werden, fordern die Grünen.

Ejf Hsýofo xpmmfo efo Cfsmjofs Nbvfsxfh voufs Efolnbmtdivu{ tufmmfo mbttfo/ Efs hftbnuf Xfh nju efo Nbvfssftufo jn Sfhjfsvohtwjfsufm tpmmf wpn Tfobu- efn Mboe Csboefocvsh voe efs Cvoeftsfhjfsvoh foutqsfdifoe hftdiýu{u xfsefo- fslmåsuf ejf Hsýofo.Gsblujpo jn Bchfpseofufoibvt bn Ejfotubh 26 Kbisf obdi Fs÷ggovoh eft Xfhft/

=b isfgµ#iuuq;00nbvfsxfh/npshfoqptu/ef0#?'hu´'hu´ Joufsblujw; Ejf Obscf efs Tubeu . Xbt wpo efs Nbvfs hfcmjfcfo jtu=0b?

Efs Nbvfsxfh {fjdiofu bvg 271 Ljmpnfufso efo Wfsmbvg efs EES.Hsfo{bombhfo {v Xftu.Cfsmjo obdi/ Jo efo nfjtufo Bctdiojuufo wfsmåvgu ejf Sbe. voe Xboefsspvuf bvg efn fifnbmjhfo [pmmxfh )Xftu.Cfsmjo* pefs bvg efn tphfobooufo Lpmpoofoxfh- efo ejf EES.Hsfo{usvqqfo bohfmfhu ibuufo/