Tipps für das Wochenende

Pfingsten in Berlin: Wie Sie die Feiertage richtig genießen

| Lesedauer: 2 Minuten
Rund um den Karneval der Kulturen gibt es an Pfingsten viele Veranstaltungen in Berlin

Rund um den Karneval der Kulturen gibt es an Pfingsten viele Veranstaltungen in Berlin

Foto: picture alliance/Eventpress Herrmann

Feste, Events & Partys: In Berlin ist zu Pfingsten viel los. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich die freien Tage schön machen.

Sport

- Big 25 Berlin: Am Pfingstsonntag starten die Läufer um 10 Uhr am Platz vor dem Olympiastadion über verschiedene Distanzen. Ziel für alle Strecken ist wieder das Olympiastadion.

- Tour de Berlin: Am Kurfürstendamm startet die 64. Tour de Berlin. Und das bereits am Freitag um 17 Uhr mit dem Prolog. Am Sonntag starten Familien um 15 Uhr zum Familienradfahren über 12,5 Kilometer, am Montag um 9 Uhr.

-Run of Spirit: Das evangelische Johannesstift veranstaltet auch in diesem Jahr wieder seinen Volkslauf für Menschen mit ohne Handicap. Los geht es mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr. Der 10 Kilometer-Lauf beginnt um 14 Uhr.

Feste

- Karneval der Kulturen: Umzug, Straßenfest, Partys - vier Tage lang feiern 500.000 Menschen in Kreuzberg das multikulturelle Berlin. Alle Infos zum umfangreichen Programm finden Sie hier.

- Neuköllner Maitage: Im Volkspark Hasenheide können Berliner während der Neuköllner Maitage mit dem höchsten mobilen Karussel Europas fahren. Außerdem gibt es ein umfangreiches Bühnenprogramm.

- Fest der Inklusion: Am Sonnabend findet in der Blücherstraße das Fest der Inklusion statt. Von 16 bis 22 Uhr gibt es Livemusik.

- Ritter-Pfingstfest in Potsdam: Historisches Spektakel im Volkspark. Rüstungen, Waffem und Schwertkämpfe - es gibt ein buntes Programm rund um Ritter und Wikinger.

- Steglitzer Festwoche: Traditionelles Volksfest im Bäkerpark mit zahlreichen Attraktionen und historischen Karussellen, Biergarten und vielen Leckereien wie Zuckerwatte und gebrannten Mandeln.

Musik

- Jazz im Park: Das Festival "Jazz im Park" im Pankower Bürgerpark ist ein familienfreundliches Jazz-Highlight. Außer Musik gibt es Hüpfburgen, einen Kunstmarkt, Ausstellungen und eine Auktion. Von Sonnabend bis Montag.

- Party zum ESC: In den Spandau Arcaden startet eine Party zum Eurovision Song Contest. Das Highlight: die größte Discokugel der Welt, in der sich der DJ befindet. Los geht es am Sonnabend um 12 Uhr.

- Freiluft-Tanzen im Nikolaiviertel: "Ganz Berlin schwooft" ist das Motto der Freiluft-Tanzwoche. Von Donnerstag bis Montag - jeweils ab 10 Uhr - wird der Nikolaikirchplatz zum Treffpunkt für alle Tanzfreunde.

Party

- Afro Carnival Xplosion im Gretchen: Die Afro Carnival Xplosion ist die offizielle Freitagsparty des Karneval der Kulturen am Freitag ab 23 Uhr. Es wartet ein internationales Line-up an DJs, MCs und Tänzern.

- Berlin ist Techno: Die Karneval der Kulturen Aftershow Party am Sonntag ab 23 Uhr im Ritter Butzke.

- Karneval Special - Baby Wants To Ride: Die open Air und Indoor-Party im Suicide Circus in der Revaler Straße ab 23.55 Uhr.

( abo )