Saisoneröffnung

Der Haubentaucher feiert drei Tage lang Wiedereröffnung

Die Outdoor-Location an der Revaler Straße startet am Freitagabend mit prominenten Gästen in die Freiluftsaison 2016.

Der Haubentaucher eröffnete erstmals 2015

Der Haubentaucher eröffnete erstmals 2015

Foto: Britta Pedersen / dpa

Genau vor einem Jahr öffnete der Haubentaucher auf dem RAW-Gelände an der Revaler Straße zum ersten Mal seine Türen. Mit einem ganzen „Season Opening Weekend“ wurde damals in den Mai getanzt und gleichzeitig die neue Outdoor-Location mit Pool und Tanzfläche eingeweiht.

Einen ähnlichen Partymarathon hatten die Betreiber auch dieses Mal wieder geplant, um standesgemäß in die Feiluftsaison 2016 zu starten. Am Freitagabend gilt die Einladung aber zunächst nur für „Family und Friends“.

Zu denen gehört auch Til Schweiger. Der „Tatort“-Kommissar hatte die Eröffnung bereits im vergangenen Jahr mit seiner Anwesenheit geadelt. Angekündigt haben sich jetzt auch seine Kollegen Sven Martinek, Tobias Schenke, Sarah Alles, Julia Dietze und Peer Kusmagk.

Am Sonnabend und Sonntag dürfen dann auch alle anderen Berliner bei der „Season Opening Night“ und beim „Easy Sunday Opening“ schon mal den großen Zeh ins Poolwasser halten. Für alles andere dürfte es, zumindest am Abend, an diesem Wochenende noch zu kühl sein. Auch wenn die Temperaturen tagsüber endlich einmal wieder an der 20-Grad-Marke kratzen sollen.

Im vergangenen Jahr hatten Jan Denecke, Azar Moorad und Daniel Lente, die Männer hinter dem „Haubentaucher“, damit noch weniger Glück. Die Eröffnungsparty wurde damals von einem Regenguss begleitet.