Neu in Berlin

Startup ermöglicht sicheren Online-Handel mit Armbanduhren

Mit Armbanduhren bekannter Marken handelt das 2012 in Mitte gegründete Unternehmen Montredo. Für jede Uhr erstellen Betriebswirt Philipp Budiman und Grafiker Alex Beer ein Echtheitszertifikat.

Foto: unknown / privat

Mit Armbanduhren bekannter Marken handelt das 2012 in Mitte gegründete Start-up-Unternehmen Montredo. Auf www.montredo.com bietet die Plattform seit Februar 2013 rund 1000 Uhren von Firmen wie Patek Philippe, Rolex, Omega oder Breitling. „Montredo ermöglicht sicheren Handel mit hochwertigen Uhren, weil alle Stücke von unseren zertifizierten Uhrmachermeistern geprüft, getestet und bewertet werden.

Für jede Uhr erstellen wir ein Echtheitszertifikat“, sagt Betriebswirt Philipp Budiman, 30, der die Firma gemeinsam mit Grafiker Alex Beer, 30, gründete. Montredo hat sechs Angestellte und wurde mithilfe privater Investoren finanziert. Hochwertige Marken kleinerer deutscher Manufakturen sollen jetzt das Angebot erweitern. Außerdem ist eine Internationalisierung der Plattform geplant.