Berlin-Tipps

Das sind die Berliner Höhepunkte am Sonntag

| Lesedauer: 4 Minuten

Foto: Promo / Berliner Kriminal Theater

Hunderte von Veranstaltungen gehen täglich über große und kleine Bühnen der Stadt. An diesem Sonntag ist in Berlin wieder einiges los. Wir haben für Sie eine Auswahl der besten Veranstaltungen vorbereitet.

Operette: „Orpheus in der Unterwelt“ à la Stölzl

Die bekannte Offenbach-Operette „Orpheus in der Unterwelt“ kommt bei Regisseur Philipp Stölzl ganz ungewöhnlich auf die Bühne. Die Neubearbeitung des Librettos besorgte Thomas Pigor, das Arrangement für kleines Orchester stammt von Christoph Israel.

Staatsoper im Schiller Theater Bismarckstr. 110, Charlottenburg, Tel. 20 35 45 55, 18 Uhr, Karten kosten 20–66 Euro

Song-Revue: „Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre“

Mit Songs von Elvis Presley bis Georg Kreisler gestalten Torsten Fischer und Herbert Schäfer eine Revue über den kleinen Unterschied. „Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre“ fragt nach den Gegensätzen zwischen Mann und Frau, die sich doch eigentlich nur durch ein winziges Chromosom unterscheiden. Geniale Liedermacher haben jede Menge Stoff zum Thema erarbeitet. Beste Unterhaltung mit Andreas Bieber, Anke Fiedler, Roberto Guerra, Anika Mauer und Guntbert Warns.

Renaissance Theater Knesebeckstr. 100, Charlottenburg, Tel. 312 42 02, 18 Uhr, Karten kosten 15–39 Euro

Premiere: „Motown – die Legende“ am Kudamm

Ob Diana Ross, Marvin Gaye oder Stevie Wonder: Das von Berry Gordy in Detroit gegründete Plattenlabel Motown hat eine Heerschar von Musikern unsterblich gemacht. „Motown – die Legende“ erzählt die Geschichte dieser phänomenalen Hit-Fabrik.

Theater am Kurfürstendamm Kurfürstendamm 206-209, Charlottenburg, Tel. 88 59 11 88, 18 Uhr, Karten kosten 24–47 Euro

Eishockey: Eisbären treffen auf die Wild Wings

Am 35. Spieltag der Eishockey-Bundesliga geht es für die Eisbären gegen die Schwenninger Wild Wings.

O2 World O2-Platz 1, Friedrichshain, Tel. 20 60 70 88 99, 14.30 Uhr, Karten kosten 19–70,90 Euro

Verkehr am Sonntag

U-Bahn U7: Aufgrund von Baumaßnahmen bis 10. Januar jeweils sonntags bis donnerstags ab ca. 22 bis 3.30 Uhr zwischen den Bahnhöfen Rathaus Spandau und Rohrdamm Pendelverkehr im 20 Minuten-Takt. Zwischen U Rohrdamm und U Rudow Regelbetrieb. U8: Die Linie ist zwischen Boddinstraße und Hermannstraße unterbrochen. Aus dem nördlichen Teil der U8 kommende Fahrgäste mit dem Fahrziel Hermannstraße wird die U7 von Hermannplatz nach Neukölln mit Umsteigen in die S-Bahn angeboten. Aus dem nördlichen Teil der U7 kommende Fahrgäste können ab Mehringdamm mit der U6 bis Tempelhof fahren, dort in die S-Bahn umsteigen. Der U Bahnhof Leinestraße ist mit der Linie 344 erreichbar.

Straßenverkehr Aufgrund des Endes der Weihnachtsferien wird an diesem Wochenende ein erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet. Besonders auf den zuführenden Stadtautobahnen A 111, A 113, A 114 und A 115 ist deshalb mit längeren Fahrzeiten zu rechnen.

Lichtenberg: Nach einem Wasserrohrbruch steht auf der Straße Alt-Friedrichsfelde stadteinwärts nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Gensinger Straße und Rhinstraße. Nach aktuellem Stand ist vorgesehen, den Abschnitt am 07.012014 wieder freizugeben.

Neukölln und Kreuzberg: Um 13 Uhr startet ein Gedenkmarsch mit etwa einhundert Teilnehmern am Hermannplatz. Die Wegstrecke verläuft über Kottbusser Damm und Kottbusser Straße zum Kottbusser Tor. Bis 17 Uhr können hier Verkehrsbehinderungen auftreten. Friedrichshain: Ab ca. 13.30 Uhr wird aufgrund einer Sportveranstaltung in der O2World (Beginn 14.30 Uhr) ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Bereich der Mühlenstraße, Warschauer Straße und Stralauer Allee erwartet. Tiergarten: Die Straße des 17. Juni bleibt zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße bis zum 23. Januar gesperrt. Hier laufen die Aufbauarbeiten zur Berlin Fashion Week. Die Ebertstraße bleibt frei befahrbar.

Wetter

Der Sonntag beginnt mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Später bringen dann dichtere Wolkenfelder neuen Regen. Der Wind weht frisch bei Temperaturen bis maximal 9 Grad.

Das aktuelle Wetter finden Sie hier.

( pem )