Kreuzberg

Taxidiebe nach wilder Verfolgungsjagd gefasst

Die Berliner Polizei hat möglicherweise eine Serie von Taxidiebstählen aufgeklärt. Beamte konnten nach einer wilden Verfolgungsjagd durch Kreuzberg und Schöneberg einen 18-Jährigen stellen.

Foto: schroeder

Zivilbeamte der Polizei haben in Kreuzberg zwei junge Männer festgenommen, die am Donnerstagabend mit einem gestohlenen Taxi unterwegs waren. Auf der Flucht vor der Polizei verursachten die Tatverdächtigen gleich mehrere Unfälle. Verletzt wurde zum Glück niemand, jedoch entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden.

Ein Zeuge hatte die Polizei gegen 18 Uhr in die Wilhelmstraße gerufen, weil er eine Person beobachtet hatte, die an einem Taxi die Nummerschilder ausgewechselt hatte und danach wegging. Die Beamten behielten daraufhin mehrere Stunden lang den Wagen im Auge, weil es in der Vergangenheit bereits mehrere Diebstähle von Taxis in der Umgebung von Wilhelmstraße und Lindenstraße gegeben hatte.

Nach 22 Uhr kehrte der verdächtige Mann zurück, setzte sich in den Wagen und fuhr davon. Die Polizisten folgten dem Taxi und sahen, dass in der Donaustraße in Neukölln ein weiter Mann einstieg. Der 18-jährige Fahrer fuhr dann mit so hoher Geschwindigkeit weiter, dass sich die Zivilfahnder entschlossen, das Taxi anzuhalten. Bei der nächsten günstigen Gelegenheit stellten sie ihren Wagen quer, um die Insassen zu überprüfen. Der Fahrer des Taxis fuhr aber auf die Polizisten zu, die zur Seite springen mussten.

Die Flüchtenden rasten nun in Richtung Yorckbrücken. Eine Funkstreife entdeckte das Auto in der Hornstraße, wo das Taxi einen Betonpoller rammte. In der Möckernstraße stieß das Taxi mit einem Zivilwagen der Polizei zusammen, kurz darauf sprangen die Verdächtigen aus dem noch rollenden Auto. Das nun führerlose Taxi prallte gegen einen geparkten Pkw. Zuerst nahm die Polizei den 17 Jahre alten Beifahrer fest, kurz darauf den betrunkenen 18 Jahre alten Fahrer. Ermittlungen ergaben, dass die Droschke bereits am 4. Dezember in der Sonnenallee gestohlen worden war.

Die Polizei prüft nun, ob das Duo für weitere Diebstähle von Taxen verantwortlich ist. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 18-Jährigen wurden entsprechende Beweismittel gefunden.