Brandenburger Tor

Tag der Deutschen Einheit in Berlin - Programm 2013

Den Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2013 feiert Berlin mit zahlreichen Programmpunkten. Wir informieren Sie über die Höhepunkte.

Foto: Getty Images

Wer am 3. Oktober in Berlin den 23. Tag der Deutschen Einheit feiern möchte, hat dazu mehrere Möglichkeiten - viele sind sogar umsonst.

Das größte Ereignis der Stadt findet am Brandenburger Tor und der Straße des 17. Juni statt. Das Straßenfest (Beginn Donnerstag 14 Uhr) dauert bis zum Samstagabend (5. Oktober 2013). Drei Tage lang werden Bühnenprogramm, Biergärten und Imbissstände geboten.

Ein Highlight am Feiertag ist das Live-Karaoke vor Tausenden Menschen auf einer großen Bühne vor historischer Kulisse. Begleitet werden die mutigen Sänger von Joe Hatchiban, dem berühmten Karaoke-Sänger aus dem Mauerpark. Anmeldungen sind vorab im Internet oder spontan vor Ort möglich.

Auch das restliche Musikprogramm ist abwechslungsreich. Headliner des Abends sind die englische Boyband The Wanted und die deutschen Shootingstars Y-Titty und die Electro-Haus-Combo Laserkraft 3D. Das Fest beginnt um 14 Uhr und dauert bis etwa 23 Uhr an. Der Eintritt ist frei.

Tag der offenen Tür in sieben Landesvertretungen

Ebenfalls Tradition hat am Tag der Deutschen Einheit das Pferderennen im Hoppegarten. Bereits seit dem Jahr 1991 feiert man hier mit einem großen Rennen die deutsche Wiedervereinigung. Der erste Start ist um 14 Uhr. Der Gewinner erhält den mit 85.000 Euro dotierten „Westminster Preis der Deutschen Einheit“. Stehplätze kosten 15 Euro, Tischplätze 35 Euro.

Wenn die Deutschen ihre Einheit feiern, öffnen an diesem Donnerstag in Berlin sieben Landesvertretungen in den Ministergärten von 11 bis 18 Uhr ihre Türen. Zur Feier des Tages gibt es landestypische Programmpunkte und Speisen aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

So spielt etwa in der hessischen Landesvertretung die lateinamerikanische Band „Caribrasil“, als Vorgeschmack auf die Frankfurter Buchmesse mit dem Gastland Brasilien.

Freier Eintritt ins Deutsche Historische Museum am 3. Oktober

Freien Eintritt bietet auch das Deutsche Historische Museum, das am Donnerstag Sonderführungen und Filmvorstellungen offeriert. Um 11, 14 und 15 Uhr gibt es Führungen zu „Deutschland einig Vaterland“, um 12 Uhr auf Englisch, um 13 Uhr zu „Gesellschaft in Demokratie und Diktatur“ und „Mythos Völkerschlacht“.

Liebhaber der klassischen Musik sind am 3. Oktober 2013 um 20 Uhr zu einem Konzert mit Giovanni Gabrieli und dem Berliner Blechbläserensemble Berlin Brass in den Berliner Dom eingeladen. Karten kosten zwischen sechs und 28 Euro.