Kunsthaus

Tacheles-Aktivisten demonstrieren gegen Schließung

Erneut wollen Unterstützer des Tacheles für den Erhalt des Kunsthauses demonstrieren. Sie haben dafür 175.000 Unterschriften gesammelt.

Foto: AFP

Unterstützer des Kunsthauses Tacheles haben für Freitag 14 Uhr zu einer Protestkundgebung aufgerufen.

Auf dem Pariser Platz vor dem Hotel Adlon in Berlin-Mitte solle auf 175.000 gesammelte Unterschriften zum Erhalt der geschlossenen Einrichtung aufmerksam gemacht werden, teilten die Veranstalter mit.

Die Unterschriften seien „Zeuge der internationalen Bedeutung des Kunsthauses“, hieß es.

Zuletzt war die Übergabe der Unterschriftenliste an Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) oder an beteiligte Immobilieninvestoren mehrfach gescheitert.

Im März hatte ein Gerichtsvollzieher die Räume des weit über Berlins Grenzen hinaus bekannten und von Künstlern genutzten Kulturhauses versiegelt.