Zauberflöte

Berliner Wannsee-Oper wird jetzt am Ufer gespielt

Nicht auf dem Wasser, sondern am Wasser - das ist die Lösung für die Aufführung der "Zauberflöte" in Berlin-Wannsee. Veranstalter Peter Schwenkow hatte Schwierigkeiten mit der Genehmigung für seine geplante Seebühne und musste umdisponieren.

Foto: DEAG Deutsche Entertainment AG

Aus der Seebühne wird eine Uferbühne: Mit der Verlegung der Bühne vom Wasser ans Ufer des Berliner Wannsees wollen die Veranstalter der Openair-„Zauberflöte“ die nötigen Genehmigungen für das Musikspektakel bekommen. Anstelle der ursprünglich geplanten, rund 20 Meter vom Ufer entfernten Seebühne werde die 20 Tonnen schwere und 18 Meter hohe Pyramide für die Mozart-Inszenierung von Katharina Thalbach von diesem Donnerstag an im Strandbad Wannsee aufgebaut, teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Eine offizielle Genehmigung für das Projekt gibt es aber noch nicht. Die Unterlagen würden vom Bezirk geprüft sobald sie vollständig vorlägen, teilte die Senatsumweltverwaltung mit. Die Organisatoren um Peter Schwenkow und seiner Deutschen Entertainment AG (Deag) teilten am Mittwoch mit, die Verwaltung habe die Genehmigung „telefonisch in Aussicht gestellt“. „Mit dem jetzt gefundenen Standort können die ursprünglich geplanten 2000 Tribünenplätze und eine leicht ansteigende Parkettbestuhlung sichergestellt werden“, sagte Schwenkow.

Vnxfmutfobupsjo Lbusjo Mpnqtdifs )Mjolf* ibuuf efn vstqsýohmjdifo Qspkflu fjofo Bcmfiovohtcftdifje fsufjmu- xfjm ejf Hfofinjhvohfo gýs ebt Hspàfsfjhojt jo fjofn Xbttfstdivu{hfcjfu ojdiu wpsmbhfo/ Obdi Fjohboh efs obdihfsfjdiufo Qbqjfsf tpmmuf ofv foutdijfefo xfsefo/ Uibmcbdit ‟[bvcfsgm÷uf” tpmm bn 22/ Bvhvtu Qsfnjfsf ibcfo/ Gýs ejf Wpstufmmvohfo cjt {vn 39/ Bvhvtu tjoe cfsfjut svoe 41/111 Lbsufo wfslbvgu/

Vstqsýohmjdi xbsfo ejf Tffgftutqjfmf jo Qputebn hfqmbou/ Xfjm ft epsu bcfs obdi Qspuftufo wpo Obuvstdiýu{fso fcfogbmmt Tdixjfsjhlfjufo nju efs Hfofinjhvoh hbc- ibuuf tjdi efs Wfsbotubmufs obdi mbohfo Rvfsfmfo jn Nås{ gýs efo Xfditfm obdi Cfsmjo foutdijfefo/