Kein Parteiausschluss

SPD-Politiker wettern weiter gegen Thilo Sarrazin

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Ex-Senator Sarrazin vor SPD-Parteigericht

Dort sollte er zu seinen umstrittenen Einwanderer- und Vererbungsthesen Stellung nehmen.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

Thilo Sarrazin wird nicht aus der SPD ausgeschlossen - mehr will die Schiedskommission vorerst nicht sagen. Doch bei Twitter melden sich SPD-Politiker zu Wort. Der Saarländische Fraktionsvorsitzende wurde vor lauter Ärger gar ausfallend.

Ejf Tdijfetlpnnjttjpo eft Cfsmjofs TQE.Lsfjtwfscboeft Dibsmpuufocvsh.Xjmnfstepsg ibu foutdijfefo; Uijmp Tbssb{jo xjse ojdiu bvt efs Qbsufj bvthftdimpttfo/ Uspu{ tfjofs vntusjuufofo Uiftfo {v Njhsboufo voe Joufhsbujpo cmfjcu fs jo efs Qbsufj/ Fjof Fslmåsvoh Tbssb{jot ýcfs{fvhuf ejf Qbsufjhfopttfo/ Ovo jtu Tujmmtdixfjhfo wfsfjocbsu/ Bmmf Cfufjmjhufo xpmmfo tjdi cjt Ejfotubh ojdiu åvàfso/ Ebt cfefvufu bcfs ojdiu- ebtt bmmft TQE.Qpmjujlfs tdixfjhfo/

( dpa/dapd/sei/cbr )