06.02.13

Lichtenberg

"Sommer"-Plastik aus Oberseepark gestohlen

Foto: Bezirksamt Lichtenberg

Die Figur wurde 1979 von dem Bildhauer Siegfried Krepp geschaffen
Die Figur wurde 1979 von dem Bildhauer Siegfried Krepp geschaffen

Die 1,70 Meter große Bronzeplastik "Sommer" ist aus dem Oberseepark verschwunden. Den "Sommer" verkörperte eine nackte, sich sonnende Frau. Sie wird auch die "Große Liegende" genannt. Mitarbeiter des Bezirksamtes hatten den Diebstahl am Dienstag entdeckt, sie fanden nur noch eine leere Steinbank vor. Das Bezirksamt erstattete sofort Anzeige gegen Unbekannt. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, gibt es bisher weder von der zentnerschweren Plastik noch von den Tätern eine Spur. Baustadtrat Wilfried Nünthel (CDU) sagte: "Die organisierte Kriminalität von Metalldieben hat unsere Kulturgüter im Bezirk erreicht." Deshalb müssten kulturhistorisch bedeutsame Werke im öffentlichen Raum besser vor Diebstahl geschützt werden. Die Figur war 1979 von dem Bildhauer Siegfried Krepp geschaffen und 1982 im Oberseepark aufgestellt worden. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Diebstahls können bei jeder Polizeidienststelle oder bei Stadtrat Nünthel unter der 902 96 42 00 übermittelt werden.

Quelle: rg
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Kult-Kalender Bei Pirelli dreht sich diesmal alles um Fetisch
Ausgestopft Hier lebt Eisbär Knut ewig weiter
Pakistan Lynchmord wegen Facebook-Kommentar
Yukos-Urteil Russland muss Mega-Schadenersatz zahlen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Abfahrt

Weltreise im Oldtimer - Heidi Hetzer bricht auf

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote