Tagesvorschau

Das bringt der Tag in Berlin am Dienstag

Berlin hat jeden Tag Neues zu bieten. Politische Termine, Demonstrationen, Prozesse, Theater, Konzerte. Hier finden Sie die Themenvorschau der Berliner Morgenpost für Dienstag, den 30. April.

+++ 14 Uhr +++ Demonstration I: Am S-Bahnhof Gesundbrunnen in Wedding startet die Kundgebung der "Antikapitalistischen Walpurgisnacht". Angemeldet sind laut Polizei 500 Teilnehmer.

+++ 17 Uhr +++ Demonstration II: Die Kundgebung "Gemeinsam gegen Nazis in Schöneweide" startet am S-Bahnhof Schöneweide. Von dort soll es zum Platz am Kaisersteg gehen, in der Brückenstraße ist eine Zwischenkundgebung geplant. Die Polizei rechnet hier mit etwa 1000 Teilnehmern.

+++ 18.30 Uhr +++ Alphorntreffen: An der Spandauer Wegkreuzung Weinmeisterhornweg – Reimerweg – Hahnebergweg treffen sich die Teilnehmer des 6. Alphorn- und JodlerInnentreffens. Sie wagen den gemeinsamen "Bergaufstieg" zum Berliner Naturtonfestival 2013.

+++ 20 Uhr +++ Sternenhimmel: Im Planetarium am Insulaner wird im Rahmen von "Stars go Classic" Carl Offs Vertonung der mittelalterlichen "Carmina Burana" aufgeführt. Karten kosten neun Euro.

+++ 20.30 Uhr +++ Demonstration III: Gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung protestieren die Teilnehmer dieser Kundgebung. Sie führt von der Badstraße zum U-Bahnhof Seestraße. Laut Polizei sind 300 Teilnehmer angemeldet.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.