30.11.12

Berliner Senat

Staatssekretär Nicolas Zimmer verlässt Wirtschaftsressort

Der CDU-Politiker scheidet nach einem Jahr freiwillig aus dem Amt. Damit dürfte seine Karriere vorerst beendet sein.

Foto: dpa-Zentralbild

Nicolas Zimmer saß 13 Jahre im Berliner Landesparlament und war von 2006 bis 2009 Chef der CDU-Fraktion
Nicolas Zimmer saß 13 Jahre im Berliner Landesparlament und war von 2006 bis 2009 Chef der CDU-Fraktion

Der bisherige Staatssekretär Nicolas Zimmer verlässt die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft. Damit dürfte die politische Karriere des früheren CDU-Fraktionsvorsitzenden der CDU im Abgeordnetenhaus im Alter von 42 Jahren vorerst beendet sein.

Anders als sein Staatssekretär-Kollege Christoph von Knobelsdorff, der von der neuen Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) nach dem Rücktritt ihrer Vorgängerin Sybille von Obernitz geschasst wurde, geht Zimmer freiwillig und im Einvernehmen mit der Senatorin.

"Sehr gerne habe ich Frau Yzer in den ersten Monaten ihrer Amtszeit unterstützt, um der neuen Spitze der Wirtschaftsverwaltung einen optimalen Start zu ermöglichen", sagte Zimmer, der sich zuletzt sehr intensiv um die wachsende Berliner Szene von Internet-Start-ups gekümmert hat.

Der Jurist saß 13 Jahre im Landesparlament und war von 2006 bis 2009 Chef der CDU-Fraktion. Zimmer hatte das Amt des Staatssekretärs im Dezember 2011 unter der umstrittenen Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz angetreten. Die parteilose Politikerin auf CDU-Ticket hatte nach Querelen um ihre eigenmächtige Amtsführung und die Auswahl des neuen Messe-Chefs im September um ihre Entlassung gebeten.

Als Nachfolger schlug Yzer den 48-jährigen Henner Bunde vor, der seit 1991 in der Verwaltung tätig ist, zur Zeit als stellvertretender Abteilungsleiter Vermögen und Beteiligungen in der Finanzverwaltung.

Quelle: jof
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Infizierte Pfleger Bentley darf leben - Hund hat kein Ebola
Sonnenfinsternis "Man muss das sehen, um es zu glauben!"
Terror in Kanada Überwachungskameras zeigen Angriff auf Parlament
Gasexplosion Explosion verwüstet ganze Straße in Ludwigshafen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Trend

Die schönsten Fotobomben der Stars

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote