Buchtipp

„Strategie“ – spannende Anleitung von Berater Veit Etzold

Wie man einen guten Plan auch gut umsetzt, erklärt Managementberater Veit Etzold. Ungewöhnlich und inspirierend, findet der Rezensent.

Lesen bringt die Karriere voran.

Lesen bringt die Karriere voran.

Foto: clu / Getty Images/iStockphoto

Berlin.  Die meisten Unternehmen haben ein Umsetzungsproblem. Es gelingt ihnen nicht, Projekte, Konzepte und Pläne erfolgreich ins operative Geschäft zu übertragen.

Überzeugend

Das ärgert die Geschäftsführung und frustriert die Mitarbeiter. Veit Etzold, Managementberater und Thriller-Autor, will mit seinem Buch „Strategie“ Abhilfe schaffen (Gabal Verlag, 256 S., 24,90 Euro).

Schon der Untertitel „Planen – Erklären – Umsetzen“ macht deutlich, welche Schritte bei der Strategie entscheidend sind. Im ersten Teil des Buchs erklärt der Marketing-Professor, wie Strategie als Weg zum Ziel funktioniert: Gute Strategieplanung „verbindet das Kurz- mit dem Langfristigen“. Dabei erklärt Etzold Methoden, um zu analysieren, was das eigene Unternehmen einzigartig macht und welche disruptiven Geschäftsmodelle sich eignen könnten.

Im zweiten Teil geht es um Kommunikation: Als Romanautor plädiert Etzold für überzeugende Geschichten, um den angestrebten Wandel zu erklären („Storytelling“). Im dritten Teil erfährt der Leser, wie aus Powerpoint-Folien und Excel-Planungen durch konsequente Umsetzung ein besseres Unternehmen wird.

Ungewöhnlich

Wohl kein anderes Buch über Strategie ist so unterhaltsam wie dieses. Wer spannende Thriller wie „Final Cut“ schreiben kann und Storytelling für Manager lehrt, weiß auch einen Ratgeber zum Lesevergnügen zu machen. Schon der Einstieg mit einem Dialog zwischen den Figuren Honey Bunny und Pumpkin aus Quentin Tarantinos Kultfilm „Pulp Fiction“ ist ungewöhnlich.

Etzold erklärt daran, wie strategische Planung abläuft. Das Buch steckt voller Fallbeispiele aus Wirtschaft, Geschichte, Biologie und Kino, mit denen das Thema illustriert wird. Grafiken lockern den Text auf.

Inspirierend

Viele Bücher über Strategie vernachlässigen Erklärung und Umsetzung. Etzold aber liefert außer theoretischen Impulsen Anregungen für praktische Workshops, um die Pläne real werden zu lassen. Das funktioniert für Unternehmen und ist auch für den einzelnen Leser eine inspirierende Anleitung.