Royale Hochzeit

William und Kate beflügeln Eurotunnel-Umsatz

Ansturm auf die Insel: der Eurotunnel hat für den 29. April weit mehr Tickets verkauft als üblich – dank der Märchenhochzeit von William und Kate.

Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton beschert dem Zugverkehr unter dem Ärmelkanal ein Nachfragehoch. Das Bahnunternehmen Eurostar teilte mit, dass der Verkauf von Fahrkarten für Zugreisen durch den Eurotunnel nach London um das Hochzeitsdatum am 29. April im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 28 Prozent gestiegen sei. „Die Leidenschaft für diese Hochzeit geht weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus“, sagte Eurostar-Marketingchef Lionel Benbassat.

Prinz William und seine langjährige Freundin sind seit November verlobt, ihre Trauung soll in der prunkvollen Londoner Kathedrale Westminster Abbey stattfinden. Das Londoner Tourismusbüro erwartet mindestens 600.000 Schaulustige – so viele, wie bei der Hochzeit von Williams Eltern Prinz Charles und Lady Diana 1981.