Tiere

Affen sind eben nicht immer freundliche Gesellen

| Lesedauer: 2 Minuten
Michael Miersch

Foto: Reuters / REUTERS

Bernhard Blaszkiewitz kann seinen Zeigefinger nun doch nicht behalten. Doch er ist nicht der erste Zoodirektor, der durch einen Schimpansen verletzt wird. Viele Zoobesucher halten die Menschenaffen für freundliche Gesellen, die immer zu Späßen aufgelegt sind. Doch der Schein trügt.

Als der Berliner Zoodirektor am Montag einen Schimpansen fütterte, zog dieser seinen Arm durchs Gitter und biss den Finger ab. Chirurgen nähten ihn wieder an. Doch eine Infektion durch die Keime aus dem Affenmund könnte dazu führen, dass der Finger doch amputiert werden muss.

Blaszkiewitz ist nicht der erste Zoodirektor, der durch einen Schimpansen verletzt wird. Bernhard Grzimek hatte einen steifen Finger, seit ihm ein ganz ähnlicher Unfall passiert war. Und der langjährige Kölner Zoodirektor Gunther Nogge überlebte nur knapp den Angriff eines Schimpansen, der aus seinem Gehege ausgebüchst war. Sieben Stunden lag Nogge damals auf dem Operationstisch.


Viele Zoobesucher halten die Menschenaffen für freundliche Gesellen, die immer zu Späßen aufgelegt sind. Doch der Schein trügt. Die Schimpansen, die früher im Zirkus auftraten und heute noch im Filmen und Fernsehserien mitspielen, sind durchweg Jungtiere. Nach der Pubertät ist es mit der Harmlosigkeit vorbei. Erwachsene Tiere, die in Varietes auftreten, wurden fast immer durch Gewalt gefügig gemacht, sagen Tierschützer.

Schimpansen sind die nächsten Verwandten des Menschen. Diese genetische Nähe zeigt sich nicht nur in den wachen Augen, der Intelligenz, und der Fähigkeit Stöcke und Steine als Werkzeuge zu benutzen. Sie teilen auch unsere dunklen Seiten, sind leicht erregbar und können höchst aggressiv werden. In freier Natur wurden regelrechte Kriege zwischen verschiedenen Horden beobachtet, bei denen Männchen über Artgenossen von Nachbarclans herfallen, sie zu Tode prügeln und beißen. Es kam auch schon vor, dass weibliche Schimpansen, die Jungen anderer Weibchen stehlen und töten.

Als wesentlich friedlicher gelten Bonobos, die sowohl mit Schimpansen als auch mit Menschen eng verwandt sind. Ihr Entspannungsrezept: Sie haben alle 90 Minuten Sex.