Lympherkrankung

Schlagersänger Karel Gott ist an Krebs erkrankt

Karel Gott ist krank, das war bekannt. Jetzt hat seine Frau die schwere Diagnose bekannt gegeben und macht sich und den Fans Hoffnung.

Bei einer Operation wurde bei Karel Gott Krebs festgestellt.

Bei einer Operation wurde bei Karel Gott Krebs festgestellt.

Foto: Andreas Lander / dpa

Prag.  Ärzte eines Prager Krankenhauses haben bei Karel Gott Krebs diagnostiziert. Es handelt sich dabei um das so genanntes Non-Hodgkin-Lymphom, wie Gotts Frau Ivana am Montagabend mitteilte.

Bei einer Operation am vergangenen Dienstag hätten die Ärzte die Krebserkrankung des Lymphsystems festgestellt. Das Lymphsystem ist ein zentraler Bestandteil des menschlichen Immunsystems. Nach dieser ersten Operation habe sich der 76-Jährige Star in einem tschechischen Krankenhaus in Therapie begeben. Wie lange das dauern werde, ließe sich derzeit noch nicht abschätzen, erklärte Professor Marek Trneny, Chefarzt der behandelnden Klinik. Karel Gott war nach einem Schwächeanfall zunächst in einer Prager Herzklinik untersucht worden, nach der neuen Diagnose aber nach Angaben seiner Familie in das Kompetenzzentrum für Lymphkrebs verlegt worden. Update vom 2. Oktober 2019: Karel Gott im Alter von 80 Jahren gestorben.

Gotts Ehefrau bedankt sich bei Fans

Karel Gott wurde mit Hits wie „Biene Maja“ oder „Einmal um die ganze Welt“ bekannt. Gott nahm auch eine erfolgreiche deutsche Version des Alphaville-Hits „Forever Young“ („Für immer jung“) auf. Gott hat allein in Deutschland mehr als 120 Alben veröffentlicht, weltweit 30 Millionen Tonträger verkauft und eine treue Fan-Gemeinde.

An seine Fans wandte sich seine Frau in einem Facebook-Beitrag am Montagabend. „Er grüßt Euch alle und kämpft tapfer, weil er Euch nicht enttäuschen will“, schrieb Gotts Ehefrau Ivana auf der tschechischen Facebook-Seite von Karel Gott. „Die ganze Familie glaubt, dass Karel die Kraft findet, wieder gesund zu werden, auch dank Eurer Unterstützung“, fügte sie hinzu.

Auftritte abgesagt

Karel Gott und seine Familie ließen alle geplanten Auftritte für den Monat November absagen. Offen bleibt, ob „die goldene Stimme aus Prag“ zu einem Galaabend des tschechischen „Nachtigall“-Preises als Gast erscheinen wird. (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen