Party in Berlin

So heiß flirtet Sylvie van der Vaart mit Robin Thicke

Im Berliner „Sra Bua by Tim Raue“ hat es heftig geknistert: Sylvie van der Vaart verbrachte nicht mit ihrem neuen Freund Guillaume Zarka den Abend, sondern mit Robin Thicke.

Foto: pa/dpa

Dass es bei der "Place to B"-Party von "Bild" heiß herging, lag nicht nur an der Musik von DJ Mousse T, sondern vor allem an den Funken, die zwischen Sylvie van der Vaart und Robin Thicke hin- und herflogen.

Die 35-Jährige erschien am Freitagabend im süßen Goldkleidchen von MiuMiu, so dass der Sänger kaum mehr einen Blick für sein Publikum hatte. Nach eigenem Bekennen ist Sylvie schon seit Jahren ein Riesenfan von Thicke.

Bei seinem Party-Auftritt stand die zierliche 1,58 Meter große Niederländerin dann auch in der ersten Reihe und verschlang den smarten Sänger förmlich mit ihren großen blauen Augen.

Flirt in der VIP-Ecke

Grammy-Gewinner Thicke ist seit acht Jahren mit Paula Patton (37) verheiratet, mit ihr hat er den gemeinamen Sohn Julian (3). Die beiden kennen sich schon seit Teenager-Tagen. Obwohl Thicke behauptet, eine über aus glückliche Ehe zu führen, hielt das ihn offenbar nicht davon ab, den Abend mit Sylvie van der Vaart in vollen Zügen zu genießen.

Lachen, tanzen, ein Paar Drinks: In der VIP-Ecke des "Sra Bua by Tim Raue" im Hotel Adlon sah man Sylvie und Robin sehr viel näher beieinandersitzen, als es für ein Gespräch unter Freunden notwendig gewesen wäre.

Auch auf der Tanzfläche konnten die beiden die Augen nicht voneinander lassen. Wer war da noch gleich Guillaume Zarka? Von Sylvies neuem Freund fehlte an diesem Abend jedenfalls jede Spur.