Alkohol

Beth Ditto nach Alkoholabsturz festgenommen

Foto: YVES HERMAN / REUTERS

Peinlicher Alkoholabsturz von Beth Ditto: Die Sängerin hat sich am Wochenende in einer Bar derart betrunken, dass der Barmann ihr keinen Alkohol mehr gab. Sie pöbelte los - und wurde festgenommen.

Beth Ditto wurde betrunken festgenommen. Die Sängerin der Band Gossip war am Wochenende in der Bungalo Bar in Portland, wo sie so viel getrunken hat, dass die Angestellten der Kneipe sich weigerten, ihr weitere Getränke auszuschenken. Dies ärgerte die 32-Jährige so sehr, dass sie angeblich um sich schlug und später auf der Straße vor der Bar ihre Schuhe auszog und schrie: "Obama, Obama!"

Laut einem Bericht der britischen Zeitung 'The Sun' wurde Ditto daraufhin von der Polizei in Gewahrsam genommen und wegen ungebührlichen Benehmens verhört, wenig später allerdings wieder freigelassen.

„Ich habe einige Male Ecstasy genommen“

An einem Saubermann-Image im Stile eines Justin Bieber hatte Ditto noch nie großes Interesse, ganz im Gegenteil. Ditto trinkt gerne mal einen über den Durst. Aber: Drogen kommen für sie nicht in Frage, wie sie kürzlich der 'Hamburger Morgenpost' versicherte: "Nein, da esse ich lieber. Ich hab es nicht so mit Drogen. Ich habe einige Male Ecstasy genommen. Es war lustig, auch wenn man es natürlich nicht tun sollte. Ich bin generell kein Partymacher. Ich stehe eher auf Dinner-Partys."

( bang/seg )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos