Filmmusik

Adele soll noch einen Bond-Song singen

Kann Adele an den „Skyfall“-Erfolg anknüpfen? Angeblich setzen die Produzenten für den neuen Bond-Film erneut auf das britische Stimmwunder.

Foto: LUCAS JACKSON / REUTERS

Mit dem Bond-Titelsong „Skyfall“ hat das britische Stimmwunder 2012 die Charts gestürmt. An diesen Erfolg soll nun angeknüpft werden. Angeblich liegt Adele ein Angebot vor, einen weiter 007-Song zu übernehmen. Die „Sun“ schreibt dazu: "Die Produzenten sind begeistert davon, wie gut das Lied angekommen ist. Sie hoffen, diesen Erfolg wiederholen zu können."

Shirley Bassey als Vorbild

Sollte Adele tatsächlich auch am 24. Bond-Film mitwirken, würde sie damit in Dame Shirley Basseys Fußstapfen treten. Diese sang dreimal für den Spion mit der Lizenz zum Töten. Im Jahr 1964 landete sie den Hit 'Goldfinger', 1972 folgte „Diamonds Are Forever“ und 1979 erschien schließlich „Moonraker“.

Mit „Skyfall“ räumte die 24-jährige Sängerin sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe und einen BRIT Award ab. Die Single verkaufte sich weltweit drei Millionen Mal.