Los Angeles

Heidi Klum reicht Scheidung von Ehemann Seal ein

Jetzt ist es amtlich: Supermodel Heidi Klum hat bei einem Gericht in Los Angeles die Scheidung von Popstar Seal beantragt.

Foto: DAPD

Nach fast sieben Jahren Ehe hat das deutsche Top-Model Heidi Klum (38) die Scheidung von Popstar Seal eingereicht. Die 38-Jährige habe aufgrund „unüberbrückbarer Differenzen“ die Scheidung verlangt, schrieb ihre Sprecherin Sara Jane Lieb der Nachrichtenagentur AFP am Freitag. Demnach beantragte sie das Sorgerecht für ihre vier Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahren. Klum hatte den heute 49 Jahre alten britischen Popstar im Mai 2005 in Mexiko geheiratet. Es heißt die 38-Jährige, die offiziell Heidi Samuel heißt, wolle nach der Scheidung wieder ihren Mädchennamen Klum tragen. Das Promiportal „tmz.com“ veröffentlichte im Internet den Scheidungsantrag.

Seit Anfang des Jahres lebte das Paar getrennt. Im Januar 2012 erklärten sie, sie hätten sich auseinander gelebt. Klum, die in Deutschland mit der Castingshow „Germany's Next Topmodel“ des Senders ProSieben erfolgreich ist, hat mit Seal drei gemeinsame Kinder: Den sechsjährigen Henry, den fünfjährigen Johan und die zweijährige Lou. Dazu kommt die von Seal adoptierte siebenjährige Leni aus Klums Beziehung mit Formel-1-Manager Flavio Briatore.

Eine Schlammschlacht wollten beide verhindern, es stehe das Wohl ihrer vier Kinder im Vordergrund, hieß es.