Verliebt in Ned Rocknroll

Kate Winslet in Heiratsstimmung

Aktrice Kate Winslet ist im siebten Himmel. Nach ihrem Urlaub auf Necker Island, wo sie Ned Rocknroll kennenlernte, ließ sie ihren Freund Louis Dowler für ihn sitzen und denkt nun schon an Hochzeit.

Betrachtet man die Karriere von Kate Winslet (35), könnte man meinen, die Schauspielerin ist ein ziemlich gesetzter Mensch mit klaren Vorstellungen und Richtlinien. Die Britin, die durch ihre Rolle an der Seite von Leonardo DiCaprio (36) in dem Drama „Titanic“ bekannt wurde, gehört mittlerweile in Hollywood zu den beliebtesten Darstellern, Regisseure reißen sich um die Aktrice. Und doch scheint die blonde Schönheit ihre Jobs mit Bedacht auszuwählen, um sich entsprechend auf eine Rolle vorbereiten zu können. Mit Erfolg – 2009 wurde Winslet das erste Mal mit einem Oscar ausgezeichnet, den Award bekam sie für ihre Leistung als „Hanna Schmitz“ in „Der Vorleser“.

Doch so geordnet, wie der im englischen Reading geborene Star im Berufsleben auch sein mag, desto chaotischer ist sie als Person, wenn es um ihr Liebesleben geht. Die hübsche Kate war bereits zweimal verheiratet, ist inzwischen auch schon zweimal geschieden, ihre beiden Kinder Mia (10) und Joe (7) sind von zwei verschiedenen Vätern.

Im Sommer vergangenen Jahres, kurz nachdem auch ihre zweite Ehe in die Brüche gegangen war, bandelte die Schauspielerin dann mit dem zehn Jahre jüngeren Model Louis Dowler an. Dieser hatte gemeinsam mit Mannequin Kate Moss (37) für Burberry vor der Kamera gestanden, zudem lief er beispielsweise für das italienische Label Canali über den Catwalk. Doch auch bei dem Frauenschwarm hielt die fesche Kate es nicht lange aus. Während sie sich Ende August eine Auszeit auf Necker Island gönnte – eine Privatinsel von Milliardär Richard Branson (61), die zu der Gruppe der Britischen Jungferninseln gehört – flirtete die 35-Jährige fremd und verguckte sich Hals über Kopf in einen anderen Mann. Plötzlich war Dowler abgeschrieben, von da an hatte Winslet nur noch Augen für Ned Abel Smith, auch bekannt als Ned Rocknroll (33).

Anders als ihre bisherigen Männer steht ihr neuster Lover jedoch nicht in der Öffentlichkeit, dieser ist stattdessen PR-Boss der Firma Virgin Galactic, die sich darauf spezialisiert hat, Weltraumflüge für Hobbyastronauten anzubieten. Ganz unbekannt ist Rocknroll dennoch nicht – der smarte Braunhaarige ist der Neffe von Inselbesitzer Richard Branson, mit dem Kate wiederum schon lange befreundet ist. Das frisch verliebte Paar soll Necker Island übrigens gemeinsam verlassen haben. Wie die „Daily Mail“ berichtete, folgte ihr Lover ihr und ihren Kindern direkt mit in ihr Apartment nach New York.

Und so wie es aussieht, konnten sich die beiden auch nicht so schnell wieder voneinander trennen. Kurz nach ihrem Urlaub, reiste die Aktrice gemeinsam mit ihrem Ned nach London, um dort an einem Gedenkgottesdient für Richard Bransons verstorbenen Vater Edward teilzunehmen, danach gönnten sie sich ein Wochenende in Chichester in West Sussex, wo die Tante des PR-Chefs ein Haus besitzt. Ein Insider sagte zur „Sun“: „Kate ist bis über beide Ohren in Ned verknallt und kann sich eine gemeinsame Zukunft mit ihm vorstellen. Sie fühlen sich total zueinander hingezogen und reden sogar schon übers Heiraten.“ Angeblich hat Rocknroll sogar schon ein Job-Angebot in den USA ausgeschlagen, um näher bei seiner neuen Freundin sein zu können.

Momentan ist die Welt für beide also ziemlich rosa. Allerdings müsste der 33-Jährige sich erst noch von seiner Noch-Gattin Eliza (23) scheiden lassen, ehe er den Bund der Ehe mit seiner neuen Flamme eingehen kann.