Ungleiches Hollywood-Paar

Kutcher und Moore im Rosenkrieg via Twitter

Nicht wirklich überraschend: Ashton Kutcher und Demi Moore sollen sich getrennt haben. Die Indizien: Fotos und verräterische Tweets.

Foto: picture alliance / k03/ZUMAPRESS / picture alliance / k03/ZUMAPRESS/k03

Es gibt einen Satz, den jeder gern sagt oder zumindest denkt: "Das habe ich doch schon immer gewusst." Es ist der Satz, der dafür sorgt, dass Millionen Menschen gern Klatschzeitungen lesen. Ich habe doch schon immer gewusst, dass die ein Paar sind, dass der schwul ist, dass sie schwanger ist, dass die sich trennen werden. Dass er sie betrügt, dass sie sich die Nase hat richten lassen und er drogensüchtig ist.

Demi Moore und Ashton Kutcher sind ein Paar, das besonders wertvoll für uns alle ist, denn egal wie schwer von Begriff man sein mag, jeder ahnte, dass er irgendwann mal den Satz sagen kann: Ich wusste doch, dass der sich von ihr trennen wird.

Betrug am sechsten Hochzeitstag?

Ashton Kutcher, 33, und Demi Moore, 48, sind seit sechs Jahren verheiratet, sie ist 15 Jahre älter als er. Ein Toy Boy , sei er, ein Spielzeug, hieß es schon immer, und sie ein Cougar , die englische Slang-Bezeichnung für ältere Frauen, die einen wesentlich jüngeren Mann suchen. Die beiden haben alles getan, um so glücklich zu wirken, wie es eben geht.

Er sagte in Interviews, seine Frau habe einfach "fantastische Gene" und sehe daher noch so jung aus. Sie twitterte immer wieder Bilder von sich und ihrem Mann oder Bilder von sich allein, die wohl sagen sollten: Schaut her, ich bin nicht seine Mama.

Nun sollen sich die beiden getrennt haben . Ashton Kutcher soll sich am vergangenen Wochenende, am sechsten Hochzeitstag des Paares Kutcher-Moore, in San Diego mit einer 23-Jährigen in einem Hotelzimmer amüsiert haben. Beide wurden zunächst in einem Club gesehen, wo sie bis zum Morgen getanzt haben sollen.

Später sah man sie zusammen das Hotel verlassen. Demi Moore weilte derweil in New York, um einen Kurzfilm zu bewerben. Und wie schon in den guten Zeiten tragen die beiden nun auch in schlechten Zeiten ihren Streit öffentlich im Internet aus.

Ehepaar twittert über Probleme

Demi Moore twitterte die zunächst durchaus unverständliche Nachricht "Ich schaue durch dich hindurch" – mit einem Selbstporträt mit geschlossenen Augen, auf dem sie zum ersten Mal ein wenig alt aussieht – und leidend. Nur wenig später schickte sie ein Zitat des griechischen Philosophen Epiktet hinterher: "Wenn du dich von eines Menschen Fehler beleidigt fühlst, gehe in dich und denke über deine eigenen Fehler nach. Dann wirst du deinen Zorn vergessen."

Ashton Kutcher konterte, ebenfalls über Twitter : "Wenn du MUTMASST, etwas zu wissen, was du nicht weißt, dann machst du aus DIR und MIR einen DUMMKOPF."

Unterdessen scheint die 23-Jährige die Gewinnerin der Affäre zu sein. Sie ließ verlauten, dass sie noch weitere Details über die Nacht mit Kutcher parat habe, die sie für 250.000 Dollar auch gern erzählen würde. Auch das haben wir alle doch irgendwie geahnt.