Tierschutz

Elisabetta Canalis zieht sich aus

George Clooneys Freundin Elisabetta Canalis lässt sich nackt fotografieren - aber nicht für ihren Freund. Sie will mit der Aktion den Tierschutz unterstützen.

Foto: dpa

Die italienische Schauspielerin Elisabetta Canalis (32) lässt sich nackt fotografieren. Die Freundin von Hollywood-Star George Clooney, der am Freitag 50 wurde, tut das allerdings, um gegen das Tragen von Pelzen zu protestieren. „Das ist der beste Grund in meinem Leben, mich auszuziehen“, sagte sie dem Promi-Dienst „Entertainment Online“.

Die Fotos werden für eine Kampagne der Tierschutzorganisation Peta verwendet. Schon als Kind schlug ihr Herz für Tiere, sagte die schöne Italienerin. „Ich saß vor dem Fernseher und sie zeigten eine Dokumentation, in der sie kleine Tiere umbrachten, durch Stromschläge, Ertränken oder Erschlagen. Ich war nur ein kleines Mädchen, aber ich habe mir geschworen, nie, nie, nie in meinem Leben Pelz zu tragen“, erklärte Canalis.