Wieder solo

Liebes-Aus bei Moderatorin Michelle Hunziker

Schön, gebildet und erfolgreich. Doch Michelle Hunziker ist wieder solo. In der Liebe scheint die hübsche Schweizerin nicht gerade viel Glück zu haben.

Michelle Hunziker (34) hat wenig Glück in der Liebe. Die „Wetten, dass..?“-Co-Moderatorin hat sich von ihrem italienischen Lebensgefährten Daniele Pecci (40) getrennt. Auslöser hierfür seien Fotos, die Pecci vertraut mit einer anderen Frau zeigten.

„Die Fotos sprechen eine eindeutige Sprache“, sagte Hunziker der „Bild“-Zeitung. „Ich bin wieder Single.“ Erst im Sommer 2010 waren sie und Schauspieler Pecci nach längerer Trennung wieder zusammengekommen. „Das passiert Millionen anderen Frauen auch“, sagte die Moderatorin. Die Welt habe im Augenblick andere Sorgen. Hunziker glaubt weiter an die große Liebe: „Sie wird auch zu mir kommen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf.“

Die 34-Jährige war früher mit dem italienischen Sänger Eros Ramazzotti verheiratet. Sie haben eine Tochter, Aurora (14). Manche sehen Hunziker sogar als mögliche Nachfolgerin von Thomas Gottschalk als „Wetten, dass..?“-Moderator. Der 60-Jährige wird sich im Sommer von der Show verabschieden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen