Discounter

Aldi Nord ruft dieses Produkt wegen Brandgefahr zurück

Discounter: Aldi erhöht die Preise für viele Produkte

Discounter: Aldi erhöht die Preise für viele Produkte

Butter wird 30 Prozent teurer: Aldi kündigt für kommende Woche an, die Preise für einige Produkte zu erhöhen. Die Preise im Supermarkt explodieren.

Beschreibung anzeigen

Discounter Aldi Nord hat wegen Brandgefahr ein Produkt zurückgerufen: Ein Akku aus dem Aktionsangebot sei möglicherweise entzündlich.

Berlin. Aldi Nord hat wegen Brandgefahr ein Produkt zurückgerufen: Es handelt sich um Aktionsware vom 28.Juli 2022 – einen Akkupack für Werkzeuge.

Wie der Discounter auf seiner Website schreibt, bestehe beim "Activ Energy 20 V LI-ION Akku Pack" die Gefahr, dass er "aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit den Akkugeräten sowie aufgrund kritischer Qualitätsmängel eventuell zu rauchen beginnt oder sich entzündet."

"Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir den o.g. Artikel des Lieferanten 'Conmetall Meister Werkzeuge GmbH' bereits vorsorglich aus dem Verkauf genommen", schreibt Aldi außerdem. Andere Artikel des Lieferanten seien allerdings nicht betroffen.

Aldi-Rückruf: Achten Sie auf Modellnummer

Kundinnen und Kunden, die den Akkupack gekauft haben, sollten zunächst einen Blick auf die Modellnummer werfen: Von dem Rückruf betroffen sind ausschließlich Artikel mit der Modellnummer WU5900300 und der Seriennummer 2022/01.

Käuferinnen und Käufer des Akkupacks werden gebeten, das Produkt in eine beliebige Aldi-Nord-Filiale zurückzubringen. Kundinnen und Kunden wird das Geld erstattet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf morgenpost.de.