Telefonanbieter

Bundesweite Störung: Vodafone hat Probleme bei Telefonie

Vodafone und Telekom im Vergleich

Vodafone und Telekom im Vergleich

Die Deutsche Telekom und Vodafone sind die größten und beliebtesten DSL-Anbieter in Deutschland. Die beiden Netzanbieter im Vergleich:

Beschreibung anzeigen

Laut Vodafone gibt es am Mittwochmorgen eine deutschlandweite Telefon-Störung bei Mobilgeräten. Nutzerberichte bestätigen das Problem.

Berlin. 
  • Vodafone-Kunden berichten derzeit von einer Störung bei der mobilen Telefonie
  • Offenbar ist auch das Internet betroffen
  • Die Störung bei Vodafone tritt deutschlandweit auf

Der Telefon- und Internetanbieter Vodafone berichtet am Mittwochmorgen über eine bundesweite Störung bei der mobilen Telefonie. Demnach sollen Kunden und Kundinnen mit mobilen Geräten seit etwa 8 Uhr nicht mehr oder nur eingeschränkt telefonieren können.

"Aktuell kommt es überregional zu Einschränkungen bei der Telefonie", heißt es dazu auf der anbietereigenen Störungs-Webseite. Das Community-Team von Vodafone gibt dort auch Tipps, wie Nutzerinnen und Nutzer die Störung reparieren können. So schreiben die Mitarbeitenden: "Bitte Flugmodus an und ausschalten oder Endgerät neu starten."

Ob der Trick in jedem Fall funktioniert, ist allerdings nicht bekannt. Ein Statement des Unternehmens steht aktuell noch aus. Man werde über neue Entwicklungen informieren, so Vodafone Deutschland. Auf externen Störungsmelder-Websites und in sozialen Netzwerken sammeln sich derweil die Beschwerden.

Vodafone: Störung auch beim Internet?

So zeigt allein die Beschwerdekurve auf der Seite "AlleStörungen" einen enormen Anstieg am 4. Mai. Bis 9.30 Uhr gingen dort Tausende Meldungen über Probleme bei Vodafone ein. Diese sollen aber nicht nur die mobile Telefonie betreffen, sondern auch Festnetz und Internet. Lesen Sie hier: Das können Kunden bei Störungen tun.

Auch hier treten die Störungen deutschlandweit auf, sammeln sich aber in Großstädten wie Berlin, München, Hamburg und Köln. Zu einem Internet- oder Festnetzproblem gibt es von Vodafone Deutschland jedoch keine Informationen. (reba)

Dieser Artikel erschien zuerst auf morgenpost.de.