Todesfall

Hirntumor: „The Voice Kids“-Grace Mertens mit 16 gestorben

Grace Mertens wurde nur 16 Jahre alt: Die „The Voice Kids“-Kandidatin aus Hamburg ist am 22. Oktober an ihrem Hirntumor gestorben.

The Voice of Germany geht weiter und feiert Jubiläum

Insgesamt sechs Juroren kämpfen in Staffel 10 von TVOG um die besten Talente. Mit Dabei sind Nico Santos, Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß. für das Jubiläum sind einige Überraschungen geplant. Startschuss ist der 6. Oktober.

Beschreibung anzeigen

Hamburg. „The Voice Kids“-Kandidatin Grace Mertens ist tot: Die junge Sängerin sei an den Folgen ihres Hirntumors gestorben, wie ihre Familie jetzt auf Instagram mitteilte: „Grace wird für immer 16 sein. Sie ist letzte Nacht friedlich gestorben, mit uns dreien an ihrer Seite. Unsere Herzen sind gebrochen“, heißt es auf dem Profil „Sing4Grace2020“, den die Angehörigen für den kranken Teenager eingerichtet hatten.

Nach der erschütternden Nachricht meldete sich auch Sat.1 zu dem Schicksalsschlag zu Wort: “#RIP, kleine Grace. Wir werden dich nie vergessen.“

Hirntumor: Grace Mertens ging auf Social Media offen mit ihrem Schicksal um

Auf ihrem eigenen Instagram-Profil war Grace ganz offen mit ihrer Erkrankung umgegangen. Die Sängerin, die 2017 als 13-Jährige bei „The Voice Kids“ aufgetreten war, teilte ihren Kampf gegen den Tumor mit der Welt. Schon bei ihrem Auftritt hatte sie von ihrer Erkrankung gewusst – im Laufe der folgenden Jahre verschlechterte sich ihr Zustand immer mehr. Zuletzt machte Grace nach einem Arztbesuch öffentlich, dass sie infolge des Tumors erblindet war.

„Mein Tumor wächst unaufhaltsam und die Ärzte können nichts mehr tun, um ihn aufzuhalten. Ich wünschte, ich müsste euch dies nicht erzählen und ich wünschte, es wäre nicht wahr“, schrieb Grace Ende September. Zwei Tage später offenbarte das junge Mädchen, dass es gemeinsam mit seiner Mutter bereits seine Beerdigung plane.

Grace Mertens: Mit einer Netz-Challenge konnten Fans ihr eine letzte Freude bereiten

Am 30. September gründete ihre Mutter schließlich den Account „Sing4Grace“ und startete damit die „Sing for Grace“-Challenge. Bei der Aktion konnten Follower Grace ein letztes Mal eine Freude bereiten, indem sie Lieder ihrer großen Idole Lady Gaga und Taylor Swift sangen und die Videos ins Netz stellten.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen