Warenrückruf

Nicht essen: Aldi-Marmelade könnte Glassplitter enthalten

Vorsicht beim Verzehr einer bestimmten Heidelbeer-Konfitüre: Eine bei Aldi verkaufte Marmelade sollten Verbraucher besser zurückgeben.

Diese Lebensmittel werden am häufigsten zurückgerufen
Beschreibung anzeigen

Paderborn. Beim Genuss einer bestimmten Aldi-Marmelade aus Heidelbeeren ist Vorsicht geboten: Die Firma W.L. Ahrens ruft aufgrund von möglicherweise enthaltenen Glassplittern ihre Konfitüre vorsorglich zurück.

Konkret betroffen sei das Produkt „Heidelbeer Konfitüre extra 370g“ von der Marke Tamara mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.09.21, wie die Firma am Freitag mitteilte. Die betroffene Konfitüre sei in Aldi-Nord-Filialen in diesen Bundesländern verkauft worden:

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen

Konfitüre mit Glassplittern: Hier wurde sie verkauft

Bei den Filialen handelt es sich laut Pressemitteilung des Unternehmens um Niederlassungen in Bargteheide, Berlin, Beucha, Beverstedt, Datteln,Grammetal (Weimar), Greven, Hann. Münden, Herten, Hesel, Jarmen, Bad Laasphe, Lingen, Barleben(Meitzendorf), Mittenwalde, Nortorf, Radevormwald, Rinteln, Salzgitter, Seevetal, Schloss-Holte, LehrteSievershausen, Werl, Weyhe, Wilsdruff und Wittstock.

Die betroffene Marmelade kann laut Unternehmen einfach in der nächsten Aldi Nord-Filiale zurückgegeben werden.

Warenrückruf: Andere Aldi-Marmeladen nicht betroffen

Gleichzeitig gibt es Entwarnung für Konsumenten anderer Marmeladen: Konfitüren mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten und andere Produkte der Firma fallen nicht unter die Lebensmittelwarnung. Sie enthalten keine Glassplitter.

Erst vor wenigen Tagen gab es einen anderen Warenrückruf bei Aldi: Betroffen waren Wassermelonen, die Rückstände eines Pflanzenschutzmittels enthielten.

Aldi – Mehr zum Thema:

Aldi senkt Wurstpreis: Warum die Werbetrommel still bleibt

Das Geschäft mit Corona: Aldi verkauft Hygienehaken

So wollen Aldi und Lidl überwachen, wie viele Kunden da sind

(dpa/raer)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen