Preisverleihung

Westlife feiern Deutschland-Comeback bei der Goldenen Kamera

Westlife eröffnen die Gala der Goldenen Kamera 2019 mit ihrem Deutschland-Comeback. Viele weitere Promis stehen auf der Gästeliste.

Westlife Ende Januar bei der Verleihung der National Television Awards in London. Bei der Goldenen Kamera 2019 gibt die Band nach sieben Jahren ihr TV-Comeback in Deutschland.

Westlife Ende Januar bei der Verleihung der National Television Awards in London. Bei der Goldenen Kamera 2019 gibt die Band nach sieben Jahren ihr TV-Comeback in Deutschland.

Foto: Famous / imago/ZUMA Press

Berlin. Schon für die ersten Minuten der Gala zur Verleihung der Goldenen Kamera 2019 haben die Macher einen Höhepunkt eingeplant: Westlife feiern nach sieben Jahren Pause ihr Comeback im deutschen Fernsehen und eröffnen mit ihrer neuen Single „Hello My Love“ die Show, die am 30. März ab 20.15 Uhr live im ZDF gezeigt wird.

Als Laudatoren auf der Bühne werden unter anderem Erfolgsautor Frank Schätzing, die „4 Blocks“-Stars Kida Khodr Ramadan und Veysel Gelin sowie die Schauspieler Maren Kroymann, Désirée Nosbusch, Michael Kessler, Anna Maria Mühe, Annette Frier und Christoph Maria Herbst zu sehen sein.

Auf dem Roten Teppich und im Publikum werden sie auf jede Menge Prominenz aus Film und Fernsehen treffen: Klaus J. Behrendt, Gaby Dohm, Anna Loos, Martina Gedeck, Max von der Groeben, Wolke Hegenbarth, Julia Jentsch, Jan Josef Liefers, Alexandra Neldel, Anneke Kim Sarnau, Simone Thomalla, ChrisTine Urspruch und August Wittgenstein haben sich genauso angekündigt wie Rea Garvey, Sasha, Inka Bause, Annemarie Carpendale, Lena Gercke, Janin Ullmann, Johannes B. Kerner, Kai Pflaume, Bundesminister Hubertus Heil sowie die Polit-Talkerinnen Maybrit Illner und Sandra Maischberger.

Durch die Gala führen Steven Gätjen und Jeannine Michaelsen.

• Mehr zum Thema: Die Goldene Kamera – Was sie 2019 so besonders macht