Fahndung

Vermisste Inga: 25.000 Euro Belohnung für Hinweise

Foto: Polizei Stendal / dpa

Seit mehr als einem Monat fahndet die Polizei nach der vermissten Inga.

Auf der Suche nach der seit einem Monat vermissten Inga aus Schönebeck hat die Polizei jetzt eine hohe Belohnung ausgelobt. 25 000 Euro werden für Hinweise gezahlt, die zum Auffinden der Fünfjährigen führen, wie die Polizei am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Damit intensiviert die Polizei noch einmal die öffentliche Fahndung. Über bundesweit aufgehängte Plakate, mehrere TV-Auftritte und eine eigens eingerichtete Webseite waren bei den Ermittlern bereits Hunderte Hinweise eingegangen.

Inga war am Abend des 2. Mai in einem Waldstück bei Stendal spurlos verschwunden. Die Belohnung ist eine der höchsten Summen, die in Sachsen-Anhalt für Hinweise ausgelobt wurde, wie das Landeskriminalamt mitteilte.

( dpa )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos