Glücksspiel

Lottospieler tippt viermal sechs Richtige

Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg hat mit einer etwas seltsamen Strategie 1,1 Millionen Euro gewonnen.

Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg hat gleich viermal die sechs Richtigen getippt und damit insgesamt 1,1 Millionen Euro gewonnen.

Mehr als dreimal so viel Geld bekommt ein Glückspilz aus Mannheim: Er hatte am Samstag als bundesweit einziger Spieler die sechs Richtigen plus Superzahl 0 und knackte den Jackpot mit rund 3,5 Millionen Euro. Das teilte die Staatliche Toto-Lotto-Gesellschaft Baden-Württemberg in Stuttgart mit.

Was den Lottospieler dazu bewog, viermal dieselbe Spielreihe auf einem Schein anzukreuzen, bleibe sein Geheimnis, sagte Lottosprecher Klaus Sattler.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen